Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heidi Schneider


Pro Mitglied, Goldau

s verbessert

Jetzt sind die Flecken weniger geworden, dank Graduationskurve dunkler, etwas mehr Rot.

Danke Robert! [ http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/29124]

Hier ist die letzte Version

Kommentare 13

  • Martin John 25. März 2006, 12:46

    Grossartig. Vor allem der mutige Bildschnitt macht aus einem recht dekorativen aber nicht unbedingt weltbewegenden Motiv ein sehr gutes Foto.
    Mittig kann jeder.
  • Paul Pistorius 17. März 2006, 19:46

    Die Spiegelungen sind einfach großartig und so ist auch das ganze Bild.
    +++
  • max liet 22. Januar 2006, 23:56

    green(peace)
    +
    lg max
  • Jennifer Busch 16. Januar 2006, 0:17

    die spiegelung ist klasse.
  • Gernot Mattauch 12. Januar 2006, 20:39

    Jetzt isses perfekt :)
  • Heidi Schneider 12. Januar 2006, 20:31

    Jetzt ist es wieder da, wo's vorher schon war... Mal schauen, ob es bleibt...
  • Gernot Mattauch 12. Januar 2006, 19:51

    Nun meinen Vorrednern hab ich nur eins hinzuzufügen:

    Falsche Sektion wenn nicht hab ich das Feuerwerk übersehen. :D :D :D
  • Schattengraefin 12. Januar 2006, 1:04

    Münzenwerfen.... also wer sowas macht, dem gehts noch zu gut ;-)
    Schönes Bild in satten Farben!!! Ich mag diese riesigen Seerosenblätter auf denen man laufen mag.
  • Katrin Taepke 11. Januar 2006, 20:54

    jepp, besser so!
  • ZOOmbie aka robi crevatin 11. Januar 2006, 20:07

    farben, motiv und bildaufteilung sind hervorragend !
    greetzOOmbie
  • Heidi Schneider 11. Januar 2006, 20:04

    Die Münzen haben mich auch beschäftigt. Das Bild ist im Botanischen Garten in Zürich entstanden, wo man die Münzen nicht wirklich werfen muss, rüberbeugen reicht schon fast. Gibt etwas Sehnsuchsvolles und ist gleichzeitig so läppisch. Ich stelle mir Touristen vor, die kichernd Kleingeld rauskramen, obwohl ich mir gleichzeitig sicher bin, dass die Einheimischen da mitmachen und "etwas machen" immer besser finden als "nichts tun". Brauchtum als Farce.
    Die Wolke war vorher schon flach.
  • Kurt Salzmann 11. Januar 2006, 19:41

    Auf was der Mensch alles kommen kann. Ist diese Münzen werfen nun ein Glaube oder schlicht ein Spieltrieb. der vor allem aus Asien zu kommen scheint. Aus Japan kenne ich die Wunschzettel die an vielen Bäumen in Tempel nähe oder anderen besonderen Orten aufgehängt werden. Technisch sehe ich eigentlich keine grossen Änderungen. Nur dass die Wolke links in dieser Version durch das drehen am Kontrast stark ins kontrastlose neigt.
  • jbcaminos 11. Januar 2006, 18:38

    Eindeutig bessere Version!
    Schöner Schnitt.
    Gruss Jürgen