Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Torsten Seidel


Basic Mitglied, Cottbus

Kommentare 6

  • Torsten Seidel 13. Oktober 2004, 16:08

    @Stephan und Thomas: Ja, die Schärfe ist nicht berauschend. Das Nachschärfen hatte in diesem Fall nicht den gewünschten Erfolg. Die Lichtverhältnisse waren sehr schlecht (nur noch wenig Abendsonne), bei der Brennweite von 400mm war nur noch eine Blende von 5,6 möglich und somit mußte ich mit einer Verschlußzeit von 1/40sek auskommen. Da sich der Flamingo unbedingt sauber machen mußte und den Kopf ständig bewegte, half auch der Stabilizer nicht mehr. Ich fand aber die Aufnahme vom Motiv her (schon wegen dem Tropfen) sehr schön und habe mich deshalb entschieden, sie trotz den genannten Dingen hier auszustellen. Trotzdem danke auch an die anderen für die Anmerkungen!

    lg Torsten
  • Thomas Geng 13. Oktober 2004, 11:22

    Sehr gut gesehen, aber ein bischen Schärfe fehlt.
  • Stephan Kriwet 13. Oktober 2004, 0:04

    das beste Flamingobild, was ich bisher gesehen habe, auch wenn ein Tick Schärfe fehlt.
    Gruß Stephan
  • Liane Riss 12. Oktober 2004, 23:06

    Einfach nur Wahnsinn :-)) Und der Clou ist der Wassertropfen am Schnabel...
    Lieben Gruß
    Liane
  • Jörg Reinsberg 12. Oktober 2004, 21:56

    gefällt mir sehr gut deine schlange mit schnabel

    gruß JR.
  • Senza Nome 12. Oktober 2004, 20:13

    find ich klasse!!! :°))

    lg, senza