Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
* s p o t - r e p a i r *

* s p o t - r e p a i r *

245 8

BGW-photo


World Mitglied, Leidenschaft

* s p o t - r e p a i r *

.
.
.
.

glowing red,

soll ja am Wochenende auch wieder warm werden . . .

.
.
.

Mehr Technik:

das ist eine mit dem Original-Lackierverfahren vergleichbare Repaturmethode, die Lackschicht (hier der Füller) muss sich richtig mit dem Untergrund verbinden - und das macht man am besten mit Wärme. Im Original werden die Karosserien dazu mit Fördertechnik durch Trockenöfen gezogen, im Reparaturfall kommen solche Heizstrahler wie hier zum Einsatz. Die Abdeckung dient nur zum Schutz der anderen Bereiche.

Und da es sich um einen kleinen Bereich handelt ( = spot) nennen die Spezis es: "spot repair"

* Technik *
Ordner * Technik *
(262)





Bernd

Kommentare 8

Das Foto befindet sich nicht in der Diskussion. Deswegen kann es aktuell nicht kommentiert werden.

Informationen

Ordner * Technik *
Klicks 245
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1D Mark IV
Objektiv Canon EF 24-70mm f/2.8L
Blende 14
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 24.0 mm
ISO 200