Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Ute Kaube


Free Mitglied, MAGDEBURG

Russenkaserne..... 15 Jahre danach (2)

Ein Teil der ehemaligen Kasernen, die die sowjetischen Truppen hier genutzt hatten. Die Natur erobert sich das Gebiet zurück.

Kommentare 4

  • ...Evelyn... 26. Mai 2005, 10:56

    Wenn Du das nicht mit Russenkasernen hingeschrieben hättest, ich hätte es als verfallene Garage angesehen. Aber ich kenne mich in dem Gebiet da oben auch nicht aus. Ist wirklich trostlos, das zu sehen. Dann schon lieber meinen See. LG Evelyn
  • Ute Kaube 20. Mai 2005, 23:08

    @ Ingo: die Villen und normalen Häuse sind mittlerweile fast alle wieder ok. Die Plattenbauten in Herrenkrug wurden teilweise abgerissen. Aber diese Gelände hier, interessieren die Leute wahrscheinlich nicht so, weil niemand das Geld bezahlen will, die zu sanieren. Das kostet locker Millionen. Und so erobert sich die Natur das Gebiet zurück.
    Aber: wenn es da Obstbäume oder so etwas gäbe, das würde ich nicht freiwillig essen wollen.
  • Ute Kaube 20. Mai 2005, 22:51

    Es war aber nun mal ein Gelände, das von den Russen bis zum Abzug genutzt wurde. Die hatten hier u.a. auch Panzer stationiert. Und es ist nur ein kleiner Ausschnitt. Hier ging es mir mehr um die Rückkehr der Natur, die auch schon die "Häuser " in Beschlag nimmt.
  • erica conzett ec 20. Mai 2005, 22:47

    trostlos.....