Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ralf M. Schreyer


Free Mitglied, Guttau

Ruska im Fulufjäll

Nach den ersten Frösten im Herbst färben sich die Blätter einiger Fjällpflanzen (Beerentraube, Heidelbeere) rot. Der Nationalpark Fulufjäll wartet dazu mit einer ungeheuren Zahl von Flechten auf - 500 Arten wurden bisher nachgewiesen. Und dazu eine sagenhafte Stille ....

Kommentare 1

  • Holm Riebe 15. Januar 2009, 19:09

    Gefällt mir Ralf, eine subtile und schön gestaltete Aufnahme die den Lebenraum des Fjälls sehr schön wiedergibt. Die Birken werden auch was besseres sein und diese Flechten, ganz wunderbar.
    Kollegengruß von Holm

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 485
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz