Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Rund ums Kloster 14

Rund ums Kloster 14

769 6

Wiebke Q-F


World Mitglied, Haren

Rund ums Kloster 14

Kloster Tashiding, Sikkim, Nordostindien
Gebetsmühlen umsäumen dieses kleine Gebäude . Im Innern dieses Gebäudes befindet sich eine riesige ebenfalls bemalte Gebetsmühle von etwa 2 m Durchmessern und einer Höhe von etwa 3m.
Gläubige Buddhisten umrunden dieses Gebäude im Uhrzeigersinn. Sie halten ihre Gebetskette (Mala) in der linken Hand und drehen mit der rechten die Gebetsmühle. Das Gebetsmühlendrehen bedeutet soviel wie Sutras rezitieren und ist Ausdruck besonderer Frömmigkeit . Es soll helfen, die Sünden fortzuwaschen.
Auch die große Gebetsmühle im Innern mit dem heiligen Mantra „Om mani padme hum“ wird von den Gläubigen für ihr Seelenheil gedreht.

Kommentare 6

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Sikkim
Klicks 769
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz