Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ruine der "Heilig Grab Kirche" in der Krukenburg zu Helmarshausen

Ruine der "Heilig Grab Kirche" in der Krukenburg zu Helmarshausen

834 6

Bu. Foltz


Basic Mitglied, Hannover

Ruine der "Heilig Grab Kirche" in der Krukenburg zu Helmarshausen

Die sogn."Heilig Grab Kirche" ist ein Nachbau der Jerusalemer Grabeskirche , die ab 1107 auf dem Krukenberg bei Helmarshausen an der Diemel errichtet wurde.
Im Jahre 1126 wurde sie fertiggestellt und geweiht. Das damals wichtige Kloster in Helmarshausen war der Bauherr, dort entstand kurz danach das weltberühmte Evangeliar Heinrich des Löwen.
Rund 100 Jahre nach dem Kirchbau errichtete man um diese Kirchenanlage zur Sicherheit eine Burganlage.
Die eindrucksvollen Ruinen zeugen von dieser intensiven Bautätigkeit.

Kommentare 6

  • JamSen 23. September 2014, 14:58

    Ich bin sowieso ein Fan Deiner Arbeiten und Deines Stils...
    Sehr gut
    und immer wieder faszinierende Details
    Kompliment
    Lg Werner
  • Gudrun Wilhelm 23. September 2014, 10:11

    Wieder genau Dein Stil und den finde ich einfach schön. Die Burgruine bekommt so eine freundliche Stimmung, sehr schön gemalt.
    LG Gudrun
  • Regine Bo 23. September 2014, 8:43

    Ich schließe mich Monikas Anmerkungen voll an! Wie immer sehenswert! LG Regine
  • Monika Tombrink 22. September 2014, 18:57

    Hallo Burkhard,
    das ist wieder der Stil, den ich so sehr mag!
    Dein Bild ist locker gemalt, teils mit leichten, teils mit kräftigen Farben. Dann hast du Teile des Bildes nur leicht angedeutet aber auch wieder einige Stellen exakt ausgearbeitet.
    Hoffentlich hast du ab und zu die Möglichkeit, auszustellen. Deine Bilder müssen gezeigt werden!!!
    LG Monika
  • Wilmandrea 22. September 2014, 18:50

    Auf dem Kopfsteinpflaster höre ich förmlich die Pferdehufe klappern...
    Dein Bild gefällt mir ausgesprochen gut.
    LG Wilmandrea
  • Glücksfliegenpilz 22. September 2014, 18:08

    Ich kann mich noch gut an einen Besuch dort hochoben erinnern, es war etwas düsteres nebliges Wetter und so war die gesamte Anlage sehr geheimnisumwitternd für uns. Sie ist wirklich sehenswert.

    ... und was für ein schönes Gemälde davon entstanden ist. Ganz toll.
    Viele Grüße von Barbara

Informationen

Sektion
Ordner Burkhard Foltz
Klicks 834
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-TZ31
Objektiv ---
Blende 3.3
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 4.3 mm
ISO 100