Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.431 13

Christian Maier (amarok)


Pro Mitglied, Potsdam

Ruine

f9.0 | 1/400 Sekunden | ISO 200 | 2 Einzelaufnahmen à 40mm

Island | Suðurnes

Kommentare 13

  • Markus Kaschewsky 11. März 2012, 13:33

    Klasse Panorama,
    In Schwarzweis richtig gut präsentiert
    lg Markus
  • Cosmo 27. November 2011, 18:13

    Was für ein SW!
  • Edina Lehmann 27. November 2011, 17:17

    ..... gefällt mir außerordentlich gut!!!

    Schönen Abend, E.
  • Kostas Maros 27. November 2011, 15:08

    top Aufnahme!
  • Thomas Rieger. 26. November 2011, 20:59

    Schön wie du immer wieder mal einen Kontrast in deine Bilder bringst!!
    Dies sieht echt klasse aus, gute S/W Ausführung!

    Grüße
    Tom
  • Mike HH 26. November 2011, 20:03

    Ich könnte es mir durchaus einen Ticken dunkler vorstellen?
    VG Mike
  • - Andre - 26. November 2011, 18:30

    der Bildaufbau ist klasse!
    LG Andre
  • mobra 26. November 2011, 18:06

    eine ganz starke Aufnahme, super Bea, es schaut so richtig schön dramatisch aus.
    lg mobra
  • Mark Hantelmann 26. November 2011, 17:06

    sehr gut
  • sommerwind 26. November 2011, 16:37

    Sehr gute Bearbeitung, wie ausgesprochen passend zu dem Motiv. Ich denke farbig würde es nicht so rüberkommen. Zu den groben, unegal gestapelten Steinen, des flachen, schon fast verfallenen Hauses muss es monochrom erscheinen, um diesen Eindruck noch zu unterstreichen.
    Was mir persönlich nicht so gefällt ist hier der Schnitt. Das schmale ja - weil es zum länglichen Ruinenhaus passt, aber den Turm hätte ich nicht mehr mit ins Bild genommen. Er lenkt mich zu sehr von dem Eigentlichen ab. Ich hätte links neben dem am Hang liegenden Haus, was keine Ruinie zu sein scheint, geschnitten, aber noch soviel vom Berg gelassen, dass seine schräg anführende Linie sich in Richtung der Wolkenlinie bewegt, so man meint, sie treffen sich, nur eben außerhalb des Bildes.Das kleine Haus dort am Hang steht zur Ruine in einem guten Kontrast, aber sehr dezent, weil es sich im HG hält. Der Turm ist hier für mich ein Bildelement zuviel.
    LG sommerwind
  • jeverman 26. November 2011, 16:08

    Herrliches Bild.
    Bin echt begeistert!

    LG Andreas
  • Stephan Zeidler 26. November 2011, 15:49

    Sehr schön in SW gemacht. Da kommt die leicht verfallene Stimmung erst richtig zur Geltung.
    Gefällt mir.

    VG
    Stephan
  • Uwe Sievers 26. November 2011, 15:31

    Das hat echt was...gefällt mir.
    VG Uwe

Informationen

Sektion
Ordner Island
Klicks 2.431
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten