Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
523 3

abies alba


Free Mitglied, Dresden

Ruhmeskrone

Gloriosa Rothschildiana
aus dem bot. Garten Dresden.
Kaum zu glauben, dass diese prachtvoll blühende Kletterpflanze aus einer Art Knolle heranwächst - und das in jedem Jahr neu.
Ab Frühjahr bekommen Sie die blühenden Pflanzen im Blumengeschäft. Schwierig ist die Pflege der Gloriose nicht.
Feuerrot mit gelbem Rand und gelbem Schlund sind die Blüten der
Gloriose.
Mit weit zurück geschlagenen Blütenblättern ähneln sie einer Krone - daher auch die deutsche Bezeichnung Ruhmeskrone.
Die dünnen, zierlichen Triebe werden im Laufe einer Saison meterlang. Sie brauchen dann ein Spalier im Blumentopf, an dem sie sich mit den rankenförmigen Blattspitzen festhalten.
Die ersten Blüten einer Gloriose zeigen sich im Freien ab Juni, Ende August sind die letzten verwelkt. Im Herbst stirbt die Pflanze komplett ab; Knolle trocken und im Keller überwintern.

Kommentare 3