Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reinhold Kreuzer


Free Mitglied, Südhessen

Ruhestätte

Ein wirklich faszinierender und ruhiger Ort, der den Glanz vergangener Tage wunderbar widerspiegelt.
Errichtet im Baustil der Stadt, war er wohl nur den Reichen vorbehalten...

Cementerio N°1, Cerro Carcel, Valparaíso
Januar 2001
(Canon T90)

Kommentare 5

  • Felipe Riquelme 18. Mai 2011, 19:07

    Belleisima y es mi Puerto favorito...volveré algun dia ahi y vivir de nuevo.....gran captura muy lindo color y esos detalles del cerro..gracias por mostrar esta iamgen de nuestro bello Chile un abrazo,saludos.
  • Rosa Lieblich 3. April 2003, 7:34

    Reinhold, da bin ich durch Cristinas Bild auf dich gestossen. 2001 war ich auch in Valparaiso im Januar:))
    Sind wir aneinander vorbei gegangen ohne uns zu grüssen?
    LG RL
  • Reinhold Kreuzer 13. März 2003, 0:50

    Zunächst mal Besten Dank für Eure Kommentare!
    Hier noch einige Details zum Bild: Den Hintergrund hab' ich am PC etwas unschärfer gemacht, und leicht in blauen Dunst gelegt. Vorher hatte man den Eindruck der totalen Verschmelzung von Friedhof und der Stadt. Jetzt strahlt das Foto wesentlich mehr Ruhe aus, weil der Friedhof visuell vollkommen isoliert ist (Unschärfe nach hinten und die Einrahmung mit Büschen und Bäumen an den restlichen drei Seiten).
    Für eine Darstellung in schwarz-weiß enthielte es aber zu viele Bildelemente, sähe dann sehr überfrachtet und unruhig aus. Die Farbe teilt das Foto in weniger Bereiche auf, so bringt es die Originalstimmung besser rüber :)
  • Sandra Henschel 9. März 2003, 16:24

    Wunderschön, gefällt mir gut... wirkt wie ein Friedhof in Miniaturausgabe. Wirkt bestimmt auch gut (besser?) in s/w. Die Tiefenunschärfe... hast du da am PC nachgeholfen oder hast du das mit einer großen Brennweite gemacht?
    Sandra (jetzt 150 km von diesem schönen Flecken entfernt ;-)
  • Ansgar Budinger 25. Februar 2003, 18:58

    Echt gelungen, dein Foto. Und auch der Friedhof. Wäre da nicht die Schärfentiefe, die Stätten der Lebenden und Toten würde miteinander verschmelzen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 979
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz