Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

B. Walker


World Mitglied, Berlin

Ruhepause

Nach jedem Tauchgang kam der Zwergtaucher wieder ans Ufer, fettete sein Gefieder und ruhte sich ein wenig aus.
Das habe ich bei den scheuen Tauchern noch nicht beobachten können, die hier an dem Graben das ganze Jahr über zuhause sind.
__________

Blankensee, Teltow-Fläming, Land Brandenburg
(Zum Lesen der Exif-Daten siehe Profil)

Zwergtaucher...
Zwergtaucher...
B. Walker

Kommentare 13

  • shake 6. Februar 2011, 20:14

    Die sind wirklich sehr scheu. Das du den überhaubt an Land festhalten konntest ist schon was besonderes. Ich hab sie bisher meistens immer nur kurz gesehen. Da sie immer sofort abtauchten, wenn sie mich bemerkten.
    LG Thomas
  • Wulf von Graefe 3. Februar 2011, 7:07

    Das ist tatsächlich, wie Jo schon bemerkt, ein eigentlich eher beunruhigender "Ruheplatz", da sie auch dazu doch (aus Sicherheitsgründen) gewöhnlich auf dem Wasser bleiben.
    So einen habe ich vor vielen Jahren einmal "aufgesammelt", der sich dann nach med. Untersuchung wirklich als mit Gefiederdefekt durch Parasiten erwies und ziemlich lange Antibiotika essen musste, bis er wieder erst in der Duschwanne und später draußen wieder auf dem Wasser sein mochte.
    So jemand ist als Fußgänger in der Wohnung zwar witzig, aber doch wirklich schwieriger Patient!
    lg Wulf
  • Andreas E.S. 2. Februar 2011, 15:44

    Mal wieder eine seltene Orni - Aufnahme. Den Zwergtaucher habe ich noch nie an Land gesehen. Du hast so etwas beobachtet und sofort fotografieren können.
    LG Andreas
  • Claudia Pelzer 1. Februar 2011, 22:35

    Gut, dass sie immer gut Fetten. Sonst würden ihnen bei diesen Temperaturen die Flügel beim Trocknen glatt einfrieren. Der kleine Kerl hat sich aber ein schönes Plätzchen ausgesucht. Gut getarnt kann er sich dort ausruhen. Toll, dass du ihn überhaupt entdeckt hast.
    LG Claudia
  • Karin und Lothar Brümmer 1. Februar 2011, 21:08

    Eigentlich gehen Taucher nur zu Brüten an Land, der hier macht da eine Ausnahme. In Dresden kann man ihn an der Pillnitzer Elbinsel regelmäßig beobachten aber immer auf dem Wasser und zum Fotografieren immer zu weit entfernt.
    Meine Aufnahme stammt von Mallorca.
    Zwergtaucher
    Zwergtaucher
    Karin und Lothar Brümmer

    LG Karin und Lothar
  • Bernd Dietrich 1. Februar 2011, 19:03

    Tauch' Du mal bei solchen Temperaturen, um Dir Dein Frühstück zu angeln. Dann würdest Du Dich auch gelegentlich am Ufer ausruhen, aufwärmen und Deinen Haarschopf fetten... oder so ;o))
    Wundert mich immer wieder, wie so kleine Kreaturen ihren Wärmehaushalt geregelt kriegen.
    LG Bernd
  • Marina Luise 1. Februar 2011, 17:19

    Er ist schon todesmutig in dem Eiswasser überhaupt auch nur das Paddel reinzustecken! ;)
  • Axel Sand 1. Februar 2011, 17:14

    Gratuliere zu dem Foto, das ist aber selten.
    Gruß
    Axel
  • brithiebird 1. Februar 2011, 16:28

    Was für ein süßer Zwerg. Du hast Glück, Bernhard!
    (vielenDank für dein "pro")
    Liebe Grüße. Brigitte
  • Stefan Sprenger 1. Februar 2011, 15:40

    Ich genauso wenig, interessante Beobachtung.

    LG
    Stefan
  • Gunther Hasler 1. Februar 2011, 12:20

    Hallo Bernhard, ich befürchtete schon, Du legst eine Ruhepause ein...;-))
    Prima am Ufer erwischt, den kleinen Zwergtaucher, wo man ihn sonst selten sieht. Die winterlichen Bedingungen sind nicht einfach für die Wasservögel, aber solange es nicht extrem wird, sind sie dafür bestens ausgestattet. Wir könnten so nicht lange überleben...
    LG Gunther
  • Willy Brüchle 1. Februar 2011, 12:01

    Der fehlt mir auch noch in der Sammlung. MfG, w.b.
  • Jo Kurz 1. Februar 2011, 11:55

    einen dieser scheuen kleinen gar am ufer sitzend zu erwischen, das ist ja eine ganz seltene gelegenheit.
    gratuliere!
    gruss jo

    ps: ausser auf deinem foto habe ich das übrigens auch noch nie gesehen. hoffentlich hatte er keine probleme mit der 'federimprägnierung'...

Informationen

Sektion
Ordner Watvögel, Taucher
Klicks 422
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 300.0 mm
ISO 1400