Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

wintgen michael


World Mitglied, Arbon

Rückkehr in meiner Kindheit (das Letzte)

Das ist die Kehrseite der schönen Landschaft und Dörfer. Geldmangel und kein Bedarf mehr lassen viel Häuser und Scheunen verfallen. Diese Scheune wurde vor 10 Jahren vom Blitz getroffen. Wenn ihr duch das grosse Loch durch den Baum schaut, könnt ihr mein damaliges Heim sehen. Es geht aber auch anders z.B. Muzaglio. Ein dorf, ca, in 1 Std. zu fuss erreichbar, keine Strassen. Es war zu 80% verfallen. Es standen nur noch die Grundmauern, wenn überhaupt. Heute, ein Bilderbuchdorf. Zwar immer noch keine Strasse, aber Häuser. Scheunen und Ställe sind wieder aufgebaut worden von Privaten. Man hat sogar die alten Materialien genommen oder mühsam die Natursteine zusammengetragen. Strom und Wasser fehlen im Haushalt. Toiletten sind im Keller (Eimer mit Wasser nicht vergessen), waschen tut man sich an der Quelle. Wer sich die Mühe gemacht hat, hat einen Gasherd, sonst hat jedes Haus eine Feuerstelle. Von Muzaglio aus kann man die naheliegende Berge und Alm erkunden. Wunderbarer Blick auf den See. Ruhe ohne Ende. Natur pur.
So, das war meine kleine fotogeschichte aus meiner Vergangenheit. Danke für eure Treue und netten Kommentare.
Konica Minolta 7D 28mm 1/2000 f6.3 ISO400

Kommentare 13

  • die sonntags 2. Februar 2009, 20:53

    Vielen Dank Michael, dass wir Dich auf Deiner Erinnerungsreise begleiten durften, mit Freude begleiten durften. Es war spannend und auch lehrreich. Ja, dieses Bild spiegelt ein wenig die Traurigkeit oder Wehmut wieder, die wir so oft verspüren, wenn wir etwas schönes aufgeben. Ein passender Schlußpunkt.
    LG Petra & Karl-Ernst
  • Moerkel 2. Februar 2009, 10:26

    Schade, dass es schon vorbei ist. Sollte dein Dorf in den nächsten Jahren einen touristischen Aufschwung erleben, dann vielleicht auch deiner Berichte und Erzählungen der vergangenen Tage ;)

    LG
    Moerkel
  • Kl Mart 1. Februar 2009, 22:26

    Jaa, ich kann mich nur Ulrike anschließen!!! Danke Michael!
    LG, KLaus
  • Ulrike H 1. Februar 2009, 22:08

    Vielen Dank, Michael... dass Du uns auf die Reise in Deine Kindheit mitgenommen hast, negative und vor allem positive Eindrücke mit uns geteilt hast!
    LG, Ulrike
  • Andreas Zschorsch 1. Februar 2009, 17:53

    Das war eine sehr interessante Reise.
    lg Andi
  • Wolfram Pesla 1. Februar 2009, 14:00

    es ist nur schade wenn es das nicht mehr geben sollte
    Deine Beschreibung und Deine Bilder waren sehr schön und es hat Spaß gemacht mit Dir in die Zeit zurück zu gehen
    lg wolfram
  • Stefan Tebartz 1. Februar 2009, 11:13

    Hallo Michael,

    Deine Reise in deine Kindheit ist echt klasse, eine super Idee.

    Das Leben dort war bestimmt klasse, okay als Jugendlicher hat man Interessen die man dort vielleicht nicht verwirklichen kann.

    LG
    Stefan
  • padnogama 1. Februar 2009, 10:38

    Zwiespältige Gefühle erfassen mich beim Betrachten.
    Ob Zerstörung durch Naturgewalten, wie hier, oder durch Krieg, gesehen in den letzten Jahren in Europa, es schmerzt gleich.
    Ein Glück, Du schreibst, die Menschen besinnen sich wieder und bauen wieder auf.
    lg
    :-)
  • CarliG 1. Februar 2009, 10:37

    Hallo Michael, ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschlissen .
    Die Tour mit dir war sehr Aufschluss reich.
    LG CarliG
  • HUM 1. Februar 2009, 10:11

    Abschied ist meist ein wenig traurig. Insofern passt Dein Bild in diese Situation.

    Danke, dass wir Dich begleiten durften und danke für die schönen Erinnerungen und Bilder.

    HG Uwe
  • Schmidt Karsten 1. Februar 2009, 9:46

    absolut eindrucksvoll, wie du hier einen teil deiner lebensgeschichte erzählt hast. ganz klasse gemacht.
    lg karsten
  • Pollaloca 1. Februar 2009, 9:29

    Wunderschön, Deine Reise durch Deine Kindheit.
    Für Kinder muss es traumhaft gewesen sein.
    LG Eva
  • TBonE61 1. Februar 2009, 9:22

    Lieber Michael, ganz herzlichen Dank nochmals für die Mitnahme auf Deine eindrucksvolle und sehr persönliche Bildreise! LG Thomas