Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

wintgen michael


World Mitglied, Arbon

Rückkehr in meiner Kindheit 5

Ich bin immer noch auf den Weg nach Castello. Dieser Fluss/Bach gibt den Namen dem ganzen Tal. Es ist der Soldo, der erste Arm, ein Zweiterer kommt mehr von süden. Sie treffen sich ein paar 100 m weiter unten. Vor ca. 44 jahren habe ich hier, ich sage es nur euch, das Schwimmen gelernt. Das wasser, auch im Sommmer, ist nie wärmer als 14-15 Grad. Auch heute noch ist es ein beliebter Ort für Gross und Klein. Man kann den "Fluss" bergauf gehen bis fast zur Quelle. Ein schönes Abenteuer mit unglaublichen Fotomotive. Der Soldo besteht aus mehreren solchen Becken, die im Sommer richtig einladend sind. Morgens kann man hier, wer mag, richtig tolle Forellen angeln. Auf eins muss man aber aufpassen; es gibt hier eine menge Schlangen die sich auch sonnen wollen. Die giftigste ist die Kreuzotter. Aber keine Angst, sie fürchten sich vor Menschen und greifen nur an wenn sie in Panik geraten.
Konica Minolta 7D 42mm 1/90 f9.5 ISO400

Kommentare 13

  • KNut 5. Mai 2009, 8:25

    ein toller Ort und ein Klasse Motiv, leider etwas unscharf und mir fehlt auch etwas der Kontrast. Ich denke bei einem besseren Licht, im Morgengrauen, oder Abendrot, oder kurz davor kommt dieser Ort erst richtig zur Geltung. Das Motiv ist auf alle Fälle der Hammer.
    LG Knut
  • Hans-Jürgen G 2. März 2009, 16:55

    Interessante Aufnahme,
    schade, daß zum Größenvergleich keine
    Person da war,
    aber die ganze Serie ist Klasse, prima gemacht.
    Gruß Hans-Jürgen
  • Kl Mart 31. Januar 2009, 19:57

    Kann mich nur den Vorschreibern anschließen....
    einfach schön!
    LG,
    Klaus
  • die sonntags 31. Januar 2009, 17:35

    Wir können uns nur wiederholen, eine wunderschöne Gegend in der Du aufgewachsen bist. Hier sollte man einmal seinen Urlaub verbringen. Eine schöne Bildreihe, die DU uns präsentierst. Wir sind auf die Fortsetzung sehr gespannt.
    LG Karl-Ernst und Petra
  • wintgen michael 31. Januar 2009, 8:20

    ich danke euch allen für die netten kommentare. jetzt folgt bald das letzte und dann......werden wir weiter sehen
  • CarliG 31. Januar 2009, 0:32

    Das Bild, erinnert mich stark an meinen letzten Urlaub im Verzasca Tal und Sonogno.
    Einfach Traumhaft dort unten.
  • Ulrike H 30. Januar 2009, 22:18

    Ein lauschiges Plätzchen, das Becken vom Grün eingerahmt... lädt zum Verweilen ein und ist durch Deine Geschichte nicht mehr nur irgendein Ort...!
    LG, Ulrike
  • Pollaloca 30. Januar 2009, 15:07

    Die Fotos aus Deiner Kindheit sind so wunderschön. Auch der Text dazu gefällt mir sehr.
    Danke, dass Du uns daran teilhaben lässt.
    LG Eva
  • Andreas Zschorsch 30. Januar 2009, 12:47

    Sehr schöner und verträumter Ort. Da kann man sich zurückziehen und die Seele mal so richtig baumeln lassen. Schön eingefangen.
    lg Andi
  • HUM 30. Januar 2009, 9:43

    Ein sehr schönes, Ruhe ausstrahlendes Bild. Es wirkt richtig romantisch und ist ein idealer Platz zum herumtollen.

    Danke, dass Du uns an Deinen Erinnerungen teilhaben lässt.

    HG Uwe
  • padnogama 30. Januar 2009, 8:44

    Herrlich! Das ist ein Paradies für Kinder, Sofort kommen in mir Erinnerungen, an solchen Stellen haben wir kleine Wassermühlen gebaut. Sehr schön dieses Grün! Ein Labsal für die Augen.
    Danke, dass Du uns so etwas bescherst!
    lg
    :-)
  • Wolfram Pesla 30. Januar 2009, 8:40

    das Bild ist sehr schön und es gibt für nichts auszusetzen aber so idyllisch wie es auch aussieht aber Schlangen nein Danke
    da würdest Du mich nicht hinbekommen
    was für manche die Spinne ist für mich die Schlange
    lg wolfram
  • TBonE61 30. Januar 2009, 8:28

    Oh ja, ich kann mir das richtig vorstellen, wie die Dorfjugend in der Hitze des Jahres hier ihre Sommerfrische fand - zum Schwimmen, spielerischen Kräftemessen, später (im Alter und am Tag) vielleicht auch zum Rendezvous ... jetzt wissen wir auch, wann Du schwimmen gelernt hast :) ... und es erinnert mich daran, wie ich selbst vor gut 40 Jahren in Südtirol das Schwimmen lernte - und nachher nochmals verlernte :) ... LG Thomas