Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Rückeroberung der Natur

Rückeroberung der Natur

929 7

Michael Leipold


Basic Mitglied, Wasungen

Rückeroberung der Natur

Einst wurde hier der Natur der Lebensraum entzogen.
Jetzt kehrt sie zurrück!
Das war mal ein Volkseigener Betrieb (ein Wendeopfer)

Kommentare 7

  • Kitty Goerner 7. September 2009, 8:27

    erinnert mich an "Die Welt ohne uns" von Weisman.
    http://www.buchkatalog.de/kod-bin/isuche.cgi
    "Was wäre, wenn wir Menschen von einem Tag auf den anderen verschwinden würden? Zum Beispiel morgen. Ein ungeheures Gedankenexperiment! Alan Weisman entwirft das Szenario einer unbevölkerten Erde gestützt auf das Wissen von Biologen, Geologen, Physikern, Architekten und Ingenieuren und mit atemberaubender Fantasie. Schritt für Schritt vollzieht Alan Weisman nach, wie die Natur unseren Planeten zurückerobert, und führt dem Leser dabei zweierlei vor Augen: was der Mensch in Jahrtausenden zu schaffen vermochte und über welch unerhörte Macht die Natur verfügt."
    Könnte das Titelbild sein!
    LG, kitty
  • Ulrich Kirschbaum 5. September 2009, 0:16

    Man weiß nicht so recht, ob man sich beim Anblick des Bildes freuen soll (weil die Natur - fast - unverwüstlich ist), oder ob man nachdenklich darüber sein soll, was aus den Menschen geworden sein mag, die hier einst Arbeit und Brot fanden.
    Auf jeden Fall ein Bild mit hohem Symbolwert.
    mfg Ulrich
  • Patrik Brunner 3. September 2009, 22:06

    Da gibt's eine Geschichte von Franz Hohler, 'die Rückeroberung'.... geht genau in die Richtung.... das Bild könnte ein Szenenbild sein... ;-)
    Gelungen, gefällt mir gut.
    Gruss Patrik

    P.S.: hier ein Ausschnitt aus der Geschichte: http://www.lpb-bw.de/publikationen/forum6/forum6g.htm
  • Bettina Stein 3. September 2009, 7:58

    wie genial ist das denn?!
    LG Bettina
  • Michael Leipold 2. September 2009, 19:24

    @ Sylvia Schulz
    Das war ein Pförtnerhäuschen an einem ehemaligen Betiebseingang der von einer Straßenlampe angeleuchte wurde.
    Sozusagen ein altes Betriebsgelände aus DDR_zeiten.
  • Sylvia Schulz 2. September 2009, 18:57

    ist es ein ehemaliger Steinabbau...?
    jedenfalls eine tolle Aufnahme, das Licht ist fantastisdch
    lg Sylvia
  • Klaus Kieslich 2. September 2009, 18:35

    Wow,was für super Licht...echt klasse diese Aufnahme
    Gruß klaus