Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Benjamin Schlaffke


Free Mitglied, Leipzig

Rückenwind

Mein erstes Pferderennen.
Musste leider feststellen, dass mir bei manchem Motiv noch ca. 100 mm Brennweite fehlten.


Bewegungsunschärfe und Zuschnitt erfolgten per Photoshop.

Die Bewegungsunschärfe entspricht natürlich nicht der Realität, ganz klar, soll aber den Fokus des Betrachters auf die Reiter lenken.
Kritik ist gerne gesehen.

Kommentare 2

  • DustyMueller 15. Juni 2011, 13:49

    Ja, dem Vorgenannten kann ich nur zustimmen. Aber Kunst liegt eben im Auge des Betrachters :-)
  • M.Hogreve 15. Juni 2011, 13:21

    Ich finde es immer OK wenn man mit PS versucht die Wirkung eines Fotos zu verstärken, aber das hier ist mir ein bischen zuviel des guten und macht aus der Perspektive auch keinen Sinn !
    Gruß
    Manfred

Informationen

Sektion
Klicks 809
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 200.0 mm
ISO 400