Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

die Maike


Pro Mitglied, aus analogen Beweggründen

rue Pigalle

.

Vorgestern, Franka Solida III + ORWO NP20 + Rodinal.

Ich denke gerade darüber nach, welches Fotoprojekt ich demnächst angehen könnte.
Warum nicht wieder Paris? Hunde? Ich bin kein Fan von Hunden, aber ich mag sie,
weil sie oft so lustig aussehen, teilweise menschlich. Paris ist Mops-Stadt, eindeutig.
Ein Duo mit Besitzer wäre toll, aber dafür müsste ich wohl erstmal französisch lernen,
um die Leute auf der Straße anzusprechen.
Gut. Wird ja auch mal Zeit.


.

Kommentare 44

  • manne k. 26. November 2013, 11:55

    *
  • Arnold. Meyer 24. Oktober 2013, 13:53

    Kundenbindungsprogramme oder tierlieb?
    vg arnold
  • die Maike 26. September 2013, 22:24

    Herr L.: Das mit dem ständigen Messen an Erwitt wird vielleicht stimmen, aber das ist mir ehrlich gesagt schnuppe. Nur, weil sich so ein Meister mal ein immerwährendes Thema ausgesucht hat, soll es doch nicht so sein, dass sich da niemand mehr rantrauen soll. Ich will ihm nicht nacheifern oder versuchen, Bilder nach zu machen, geschweige denn, ihn jemals zu erreichen. Ich mach halt meins, Punkt.
    Vielleicht wird es ja auch ein ganz anderes Projekt. Aber die Hunde dort sind schon fotogen, bzw. die Situationen. Werden sie dort in der Großstadt häufig von den Besitzern nur als Schmuckwerk mitgeführt, nicht unbedingt aus Liebe zum Tier. Teilweise schauen diese Geschöpfe schon tragisch-komisch drein, ein Dasein als Beiwerk zu fristen. Oft, natürlich nicht immer. Und sicher vermenschliche ich sie mit dieser Annahme gerade, dessen bin ich mir aber durchaus bewusst :-)

    Mal schaun, was so passiert.

  • Angela DS 26. September 2013, 21:32

    Ich wünsche mir irgendwann mal einen Bildband von dir !
  • Andreas T. Brey 26. September 2013, 11:56

    feines SW-Street...auch wenns hier kein Mops ist...
    LG
    Andreas
  • Elke Kulhawy 26. September 2013, 11:22

    :-)) na dann Mops mal los
  • R aus N 26. September 2013, 7:40

    Hier gibt's ja noch mehr zu erleben als nur Möpse. Das Bild vermittelt Atmosphäre und der schöne Schärfenverlauf führt aus diesem Atmosphärischen in eine konkrete Szene, die stimmig darin aufgeht. Ob mit Mops oder Dackel, es ist ein schönes Bild. Chapeau!
    Schöne Grüße, Ralf
  • HERR L. 25. September 2013, 21:11

    Liebe Maike,
    tu' Dir das Hundethema nicht an. Du wirst immer an Herrn Erwitt gemessen werden. Komm einfach mal runter und beackere ein anderes Quartier, im 13 oder 14 arr. oder mach's wie wir: geh in die Banlieu!

    Oder bleibe einfach am Montmartre. ich galube dort gibt es noch viele Fotos zu machen und wenn es nur die Keneipen sind, in die selten Touristen kommen.
  • PK Selektiv 25. September 2013, 20:28

    schönes street
    Lg
    peter
  • restlicht 25. September 2013, 17:17

    ich habe selbst einen hund und deshalb finde ich fotos mit hunden besonders sympatisch !
  • NOMphoto 25. September 2013, 16:39

    Sehr KLASSE das!

    norbert
  • monochrome 25. September 2013, 15:34

    die Idee ist gut und der "Einstieg" schon mal sehr sehenswert. Was man an Möpsen finden kann, erschließt sich mir auch nicht .-))
  • VerschlussSache 25. September 2013, 15:11

    mag das!
  • Lawoe 25. September 2013, 14:37

    schon wieder ein fav
    das nimmt überhand

    lg frank
  • Peter Schwindt 25. September 2013, 12:52

    Schöner Moment perfekt in Szene gesetzt.
  • Frank Keller 25. September 2013, 11:57

    Ich genieße deine Arbeiten, nahezu jede - und doch schwingt für mich immer Neid mit - Neid, weil ich im Moment nicht die Zeit habe, mich auf die Stadt einzulassen, Zeit in ihr zu verbringen und umherzuschweifen - du siehst, all diesen Umständen schreibe ich zu, dass deine Aufnahmen das sind, was sie sind - und doch setze ich voraus, dass dies die einzige Bedingung ist - und das ist natürlich falsch, weil ich bestimmt bei mehr Zeit noch immer nicht so genial auf die Welt und ihre Alltäglichkeit blicken würde, wie du es in einzigartiger Weise tust!

    LG von Frank
  • die Maike 25. September 2013, 11:21

    Ha ha, Manfred, dann bräuchte ich auch nichtmal das Arrondissement zu wechseln, da gibt´s in der Tat viele Möpse rund um Pigalle ;-))

    Ich danke Euch sehr!
    Übrigens bin ich auch ganz hin und weg, diese Filme hier waren eigentlich nur ein Test-Shooting, die ersten, die ich mit meiner "neuen alten" Franka Solida III gemacht habe. Habe ich letztens bei eBay ersteigert, weil meine vorherige nicht mehr zuverlässig auslöste.
    Die hier ist allererste Sahne und absolut lichtdicht *freu*
  • Artur Feller 25. September 2013, 11:04

    Mops hin oder her -
    das Photo ist Klasse ;-)

    Grüße
    Artur
  • MOOP 25. September 2013, 10:34

    ein Bild das mir sehr gefällt.
    Es zeigt nicht nur ein Ereignis sondern auch ein Gefühl,
    in diesem Fall "Zuneigung".
  • Manfred Jochum 25. September 2013, 10:33

    Mir dann auch - jetzt heißt es umdenken.... so könntest Du dann beispielsweile statt Mopsgott (was für ein herrliches Wort) zur "Bulldoggengöttin" werden, was allerdings nicht mal halbwegs so gut klingt.
    Also solltest Du Dir für Deine Fotoserie doch Möpse suchen (höre ich hier breite Zustimmung der männlichen Kommentierer??)
  • SabineC 25. September 2013, 9:35

    Mir hättest den Nicht-Mops auch als solchen verkaufen können ;-)
    Tolles street
    LG Sabine
  • Norbert Borowy 25. September 2013, 7:21

    "Herr und Hund" halte ich für ein sehr spannendes Thema
  • Ofengeist 25. September 2013, 6:58

    *
  • Lichtmalerin67 25. September 2013, 5:50

    p.s. Mopsgott ..... herrlich


    :-)))
  • Lichtmalerin67 25. September 2013, 5:50

    Das ist ja eigentlich "nur" ein Foto....



    .... eigentlich.


    Denn: ich bekomme hier eine wunderbare Geschichte erzählt, die Raum für eigene Gedanken lässt....

    Denn: es ist ein wunderbar aufgebautes s/w-Bild mit feinen Grauwerten....

    Denn: ich finde ja ORWO und Rodinal sind ein Traumpaar !

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner mon petit Paris*
Klicks 858
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 2