Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
429 4

Real Illusions


Free Mitglied, Frankfurt am Main

°Rudolphinum°

Das Rudolphinum (tschechisch Rudolfinum) ist ein im Stil der Neorenaissance errichtetes Konzert- und Galeriegebäude am rechten Ufer der Moldau in der Prager Altstadt in Prag.

Das herausragende Gebäude aus hellem Sandstein wurde im Auftrag der böhmischen Sparkassen von den beiden Architekten Josef Zítek und Josef Schulz in den Jahren 1876–1884 errichtet. Die gerundete Fassadengestaltung lehnte sich an die der Dresdner Semperoper an. Schirmherr war Kronprinz Rudolf. Nach ihm und seinem kunstliebenden Vorfahren Kaiser Rudolf II. wurde das Gebäude benannt. Es war von Anfang an als ein Haus der Künstler konzipiert und sollte der Pflege der Musik und der Bildenden Künste dienen. Dazu beherbergt es verschiedene Konzertsäle. Deren größter, der sogenannte Dvořák-Saal, ist die Heimstatt des wichtigsten klassischen Prager Orchesters, der Tschechischen Philharmonie. Hier finden auch wichtige Konzerte des Musikfestivals Prager Frühling statt. Daneben befindet sich auch eine Kunstgalerie in dem Gebäudekomplex. Deren Schwerpunkt liegt gegenwärtig hauptsächlich auf Ausstellungen zeitgenössischer Darstellender Kunst und zu einem geringeren Maße auch auf der sogenannten Klassischen Moderne. Von 1918–1938 und von 1945–1946 war das Gebäude Sitz des damaligen tschechoslowakischen Parlaments, der Nationalversammlung.
Quelle: Wikipedia

http://www.real-illusions.de

Kommentare 4