Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ziegentom


Basic Mitglied, Försdorf

Rudi Ratte und Geschwister

Auch wenn sie jetzt noch "süss " sind , es sind freilebende Wanderratten und wenn man die Population nicht unter Kontolle hällt hat man keine Freude daran. Es gibt zwar keine Pest mehr (Hausratte Rote Liste 1 Bayern) aber wer möchte sich schon einen Hanta-Virus einfangen und seine Futtermittel durch die Ratten verunreinigen lassen?

Zart waren sie LG Turmi

Kommentare 5

  • HAJO Photografie 22. April 2008, 18:55

    ++++

    lg Hajo
  • redfox-dream-art-photography 22. April 2008, 0:39

    Traurige Tatsache.........:-(
    Hab' sie alle soooo lieb.................

    vlg, redfox
  • Sonja Haase 21. April 2008, 22:43

    Die Natur hilft sich immer selbst... Es werden bestimmt nicht alle überleben, wenn es genug Greife z.B. gibt. Schöne Aufnahme. Viele Grüße, Sonja.
  • Anke Barke 21. April 2008, 17:07

    Ach, auch die Wanderratte überträgt das Hantavirus? Ich wusste es bisher nur von den Rötelmäusen (besonders im Raum Osnabrück) ... Sie sehen wirklich putzig aus... Familie Turmfalke sorgt bestimmt für einen "Ausgleich"... Liebe Grüße ANKE
  • limited edition 21. April 2008, 16:50


    Das nennt sich dann Falkenverwöhnprogramm. :)
    Das mit der selten gewordneen Hausratte hab ich auch schon gehört, die Wanderratte ist auf dem Vormarsch.

    LG Netti

Informationen

Sektion
Ordner Säugetiere
Klicks 587
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz