Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.389 9

Kerstin Gründer


Free Mitglied, Zittau, Clausthal, Mainz, Martinborough

Ruapehu

View to Mt. Ruapehu - with 2797m the highest mountain (volcano) in the North Island - from the top of Mt. Ngauruhoe (2291m). Another one of my favourite places to be in New Zealand :-) In the foreground are the Tama Lakes (2 explosion craters).

Blick vom Gipfel des Naguruhoe (2291m) zum Ruapehu, dem höchsten Berg (Vulkan) auf der Nordinsel (2797m). Oben aufm Ngauruhoe ist mein 2. Lieblingsplatz in Neuseeland :-) Im Vordergrund sieht man die Tama Lakes (2 Explosionskrater)

EOS 300, 28-105 3.5-4.5, Scan from color photo

On top of the World - Über den Wolken
On top of the World - Über den Wolken
Kerstin Gründer

Kommentare 9

  • Marco Schweier 9. April 2006, 7:51

    Hi Kerstin,

    ist ja lustig. Genau der gleiche Blick. Jetzt fragt sich ob die Farben wirklich so unterschiedlich waren. Aber ich vermute mein Dia hat da sehr gelitten. Ist ja gut, dass es da heute auch noch so aussieht. Bei einem Vulkan ist das nicht selbstverständlich ;-)
    Gruss Marco
  • Luca Mini 15. Oktober 2005, 21:47

    wow, genau da war ich auch! habe auch so ein bild aber mit deutlich schlechteren qualität.
    Gehört zu meinen favoriten. War alleine auf dem berg und mitten im krater! Einfach ein fantastisches gefühl!!! Bin da zwischen diesen bergen durchgegangen, habe den northern circuit gemacht.
  • Marguerite L. 15. Oktober 2005, 21:36

    Eine ganz grossartige Landschaft, die mich total fasziniert!!
    Grüessli Marguerite
  • Christian Fr. 27. August 2005, 18:40

    Ein sehr geniales Bild, diese Brauntöne mit den Seen sind fantastisch und die Bildaufteilung ist klasse!
    Leider blieb uns der Aufstieg auf den Vulkan verwehrt, wir haben 5 Tage gewartet und immer hat es geregnet zuletzt sogar geschneit. Immerhin waren wir auf dem Grat zwischen den beiden Seen (ein halbes Jahr zuvor) und hatten schönes Wetter. Diese Landschaft zählt neben Central Otago zu meinen Lieblingslandschaften Neuseelands.
    Viele Grüße,
    Christian.
  • Dirk Koenig 24. August 2005, 13:22

    Sehr schön .... diese Mondlandschaft :-)
    War mir leider zu hoch, um solche Fotos machen zu können.
    VG Dirk
  • Kerstin Langenberger 23. August 2005, 14:28

    Huch! Da wächst ja überhaupt nichts! Oder ist das außerhalb des Sommers aufgenommen worden?
    Mal wieder ein faszinierendes Bild dieser faszinierenden Insel; was hätte ich da gerne neben dir gestanden!
    LG - Kerstin
  • Jo Fuchs 21. August 2005, 21:13

    Wie lange hast Du denn für den Abstecher gebraucht? Ich bin im März auch die Tongariro-Crossing Route gelaufen, hatte aber keine Zeit für den Ngauruhoe eingeplant. Der Weg schien mir auch recht steil und rutschig zu sein. Kommt man mit 3 Stunden für den Auf- und Abstieg aus (vom Hauptweg aus gesehen)?

    Gruß
    Joachim
  • Dana L... 19. August 2005, 20:28

    Du kletterst auch überall rauf, gell? Aber superschön und da bin ich auch schon rumgekrackselt :)) Tolle Aufnahme,
    wünsche dir ein schönes WoE, liebe Grüße Dana
  • WolleU. 18. August 2005, 9:58

    Ich mag diese Vulkanlandschaft - sieht alles so fremd und anders aus! Beeindruckend ist hier die wüstenähnliche Farbe und dazu der Schnee auf dem Berg. Auf einem TFT ist noch ein wenig rauschen vom Scan zu erkennen.

    LG Wolfgang