Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
715 3

Routemaster

Der Routemaster …
1954 wurden die ersten gebaut, und eigentlich sollten sie höchstens siebzehn Jahre halten. Die robusten Busse schafften es aber wesentlich länger und sind am Ende rund 50 Jahre zu einem Synonym für das Stadtbild Londons geworden.
Die letzte Fahrt fand am 5.Dezember 2005 statt und gilt als das offizielle Ende des Routemaster´s. Heute verkehren nur noch auf den Linien 9 und 15 regelmäßig Busse diesen Typs.
Er passte nicht mehr in die Zeit, so lautete die offizielle Begründung, war nicht behindertengerecht, zu teuer im Unterhalt.
Das Stadtbild Londons hat sich geändert, unwiderruflich, der alte Routemaster stirbt aus, weicht modernen Knickgelenkbussen, wie man sie überall findet.
Passt halt besser in die Zeit … na denn.

Kommentare 2