Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Rotersand @ Röhre Stuttgart

Rotersand @ Röhre Stuttgart

345 3

Der Mammi


Free Mitglied, gebrannt

Kommentare 3

  • Bernhard Weichel 3. November 2007, 14:34

    kein grund zum sorry - nun lache ich auch... so kann man sich halt täuschen (was den Techniker angeht). Es ist völlig ok, dass ein eigenes Bild gut findet - und ein anderer verstehts nicht. Das geht mir zuweilen auch so.

    Der kantige Farbverlauf kommt in der Tat von der Bearbeitung. Zu hohe Kompression z.B. wenn du den nicht siehst, dann ist dein Monitor nicht optimal eingestellt.

    Mit dem Logo rechts unten - da hast du recht. Man sollte meinen, in einem Farbverlauf könne man einfach retuschieren - oft bleiben aber solche Schlieren übrig. Da ist es in der Tat besser, nichts zu machen.

    Weiterhin viel Spass

    -b
  • Der Mammi 1. November 2007, 23:11

    ebenfalls sorry Bernhard, aber beim lesen Deines Kommentars musste ich lachen. Es ist sonst nicht meine Art, auch muss ich mich nicht rechtfertigen, aber ich konnte einfach nicht anders.

    Das mit der Silhouette war für mich genau der Punkt, warum ich das Bild hochgeladen habe. Aber hier darf jeder anderer Ansicht sein, das ist auch gut so. Mir gefällts. Übrigens ist das nicht irgendein Techniker, sondern der Keyboarder der Band.

    Der etwas kantige Farbverlauf im Rot mag einer etwas weniger professionellen Nachbearbeitung geschuldet sein, bei mir am Bildschirm sehe ich den jedoch fast gar nicht. Ausserdem musste ich schon arg tricksen, um überhaupt halbwegs verwendbare Ergebnisse zu bekommen. Als Stuttgarter kennst Du vielleicht die Röhre. Dort ist es sowieso schon schwierig, Konzertbilder zu machen. An diesem Abend war es mit dem roten Licht und dem vielen Nebel noch ungleich schwieriger. Wenn man auf ISO 1600 angewiesen ist, ist das Rohmaterial schon schwierig weil zwangsläufig verrauscht.

    Unten rechts ist ein Teil des Logos der Band. Aber Du hast recht, ich hätte das wegretuschieren können, dann hätte das aber auch ned schlampig ausgesehen.

    lg Mammi
  • Bernhard Weichel 1. November 2007, 21:45

    sorry, das ist nicht gut. Man sieht eigentlich nichts ausser der Silhouette des Technikers. Da kommt keine Stimmung rüber.

    Technisch ist es auch nicht besonders, der Farbverlauf ist kantik, rechts untern sieht nach schlampig ausgeführter Retusche aus.

    -b