Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Roter Scheckenfalter - Melitaea didyma

Roter Scheckenfalter - Melitaea didyma

2.070 27

Mario Finkel


Free Mitglied, Handewitt

Roter Scheckenfalter - Melitaea didyma

Hallo FC,

nach langer Zeit stelle ich nun endlich mal wieder ein Foto ein und wie versprochen auch eines meines "Bayerischer Wald und Altmühltal"-Urlaubes!

Diesen Roten Scheckenfalter habe ich am 11.07.2005 im NSG Juratrockenhang mit der Felsgruppe "Zwölf Apostel" bei Solnhofen im Altmühltal aufgenommen. Dieser Tag war der absolute Top-Tag des ganzen Urlaubes! Dieser Juratrockenhang war einfach wunderschön und alle zwei Meter flatterte ein neuer Schmetterling auf. Ich sah dort insgesamt 2 Scheckenfalterarten, 2 Bläulingsarten, 3 Widderchen, 1 Zipfelfalter (S. spini) und 1 Rostbraunes Wiesenvögelchen (Coenonympha glycerion)! Die Suche nach dem ersehnten Apollofalter blieb leider erfolglos, allerdings konnte ich in großen Mengen die Nahrungspflanze der Raupe dieser Art nachweisen: Weiße Fetthenne!
Einige meiner Fotos müssen noch bearbeitet und die abgebildeten Arten bestimmt werden, sodass die Artenzahl durchaus noch steigen kann!

Die Bestimmung von Scheckenfaltern ist oft sehr sehr kompliziert. Aus diesem Grund stellte ich mein Foto auch in ein Expertenforum, wo es mir als Melitaea didyma bestimmt wurde. Die Bestimmung ist in diesem Fall sehr leicht und eindeutig, da im Altmühltal nur diese Art vorkommt, die Verwechslungsarten kommen dort nicht vor!
Der Rote Scheckenfalter steht in Deutschland auf der Roten Liste unter der Kategorie 2 (Stark gefährdet) und in Bayern ebenso!

Ganz optimal ist das Foto leider nicht, aber ich hoffe es gefällt Euch!

Liebe Grüße
Mario ^^

EXIF-Daten:
Canon EOS300d
Tamron SP AF Di 90mm Macro
Belichtungszeit: 1/250sec
Blende: 5.0
ISO: 100
freihand
kein Blitz
Wetter: Sonne

Kommentare 27

  • Dieter Goebel-Berggold 9. Juni 2011, 13:34

    Schade, dass von Dir nichts mehr zu sehen ist.
    Gruß Dieter
  • R1chard 27. Dezember 2010, 18:17

    Wenn du mal einen Apollofalter sehen willst, fahr einen Ort weiter nach Mörnsheim, in den alten Natursteinbrüchen gibt es diese zuhauf.
    Ich führ' dich auch, wenn du dich meldest. Ich stamme von hier.
    LG richard
  • Sebastian Scheuschner 18. September 2007, 11:13

    Toll gesehen und festgehalten
  • Josef Heeb 22. Mai 2006, 22:55

    Danke für das schöne Bild und vorallem die interessante Information.
    Gruss Josef
  • An Na 23. März 2006, 20:39

    hallo mario!

    habe sehr lange überlegt unter welches von deinen fotos ich nun eine anmerkung schreiben sollte und die entscheidung ist mir nicht leicht gefallen!
    tja, leider habe ich nicht so eine tolle ausrüstung ... aber mir scheint das tamron ist wirklich eines der besten makro objektive ... jedenfalls besser als sigma oder canon

    lg anna
  • Mario Finkel 9. Oktober 2005, 17:25

    Hallo ihr alle,

    ich sehe gerade, dass ich mich für die zahlreichen supernetten Anmerkungen noch gar nicht bedankt habe!

    Dies tue ich hiermit! Vielen Dank für eure Anmerkungen!

    Liebe Grüße
    Mario ^^
  • Alfred Bergner 2. Oktober 2005, 9:07

    Wunderschöner Falter, Mario und eine klasse Beschreibung und fachliche Eräuterung. Ich wollte im vergangenem Jahr in Pitztal im Juni einen Schwalbenschwanz aufnehmen, ist mir nicht gelungen, da er nie mal eine ruhige Phase hatte.Deine Bilder sind sehenswert.
    LG Alfred
  • Karl-Heinz Willenborg 29. September 2005, 21:09

    Hallo Mario
    ich lebe hier ja angeblich in einem Schmetterlingsparadies, aber auf den warte ich noch. Glückwunsch!
    SG K-H
  • Heiko Heddergott 29. September 2005, 20:51

    Na da hat sich doch der Urlaub doch gelohnt Mario.
    Eine sehr gute Aufnahme dieses Schmetterlings.
    Klasse Schärfe, Farben und ein sehr guter Bildaufbau.
    Auch finde ich deinen Begleittext zum Bild sehr interesant.
    Weiter so.

    LG Heiko
  • Gunther Hasler 27. September 2005, 20:55

    Schön, daß du wieder etwas zeigst Mario! Und dann gleich ein hervorragendes Makro eines seltenen Falters, Klasse! Ich finde nichts auszusetzen, es ist sehr gut geworden.
    Danke auch für deinen wie immer lesenswerten Text! Ich hab mir für das nächste Jahr schon vogenommen ein paar Tage ins Altmühltal zu fahren (ist nicht so weit von mir aus (Augsburg)).
    Gruß Gunther
  • Martina Brich 26. September 2005, 14:45

    also, es muss doch nicht immmer alles unbedingt perfekt sein *grins*, aber es ist einfach toll, so viele Falter an diesem Tag dort sehen zudürfen, wer weiß wie lange noch??
    ich freue mich auch über jede Aufnahme, die mir zur Bestimmung reicht, will ja nicht gleich Preise damit gwinnen.
    lg Martina
  • Ralf Lock 26. September 2005, 13:04

    Ich hatte schon Deine Bilder vermisst.
    Hat lange gedauert aber wieder in gewohnter Qualität.
    Tolle Schärfe, Farben sind schön und ein gut gestalteter Bildaufbau.
    Top Makro + 1A Erklärung.

    Gruß Ralf
  • Astrid O. 26. September 2005, 9:22

    Ein traumhaft schöner Falter und eine super Umsetzung. Danke auch für die interessanten Infos.
    Astrid
  • Johann Wolf 26. September 2005, 8:07

    Den hast du aber super abgelichtet,der Hintergrund gefaellt mir sehr, spitzen Info.
    lg johann
  • Werner Holderegger 26. September 2005, 6:46

    Sauber Aufnahme.
    LG Werner

Informationen

Sektion
Klicks 2.070
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz