Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Torsten Freitag


Free Mitglied, Nähe Magdeburg

Rote Kullern

Die roten Mispelbeeren durften für meine neue Vorsatzlinsenbastelei Model stehen.
Sony W50 + ein umgebautes 135-mm-Teleobjektiv als Makrolinse.
Und noch ein ganz wenig digitaler Weichzeichner dazu.

Ohne die Vorsatzlinse könnte ich mit der Miniknipse solchen Schärfeverlauf
und einen in der Unschärfe aufgelösten Hintergrund nicht erreichen.

Kommentare 6

  • Torsten Freitag 8. Dezember 2007, 19:47

    Hallo Kharmencita,
    danke für die Anmerkung. Nee, sollte man nicht essen. Ich weiß, daß man die Früchte der Mispel (Mespilus) z.B. zu Marmelade verarbeiten kann. Dies hier ist aber eine Zwergmispel (Cotoneaster), diese Beeren sind giftig.
    Gruß Torsten
  • Kharmencita 8. Dezember 2007, 16:54

    Hmmmm Leckere Darstellung....Kann man diese Früchte essen? Sie sehen sehr leccker in Farde und aussehen.
    Gefällt mir sehr gut!

    Lg Kharmencita
  • Achim Bees 3. November 2007, 9:34

    Ein schönes Motiv mit herrlichen Farben und ein sehr schön aufgelöster Hintergrund.

    Gruß Achim
  • Brigitte.K 2. November 2007, 8:55

    Na, von "Knipse" kann man da nicht reden. Gefällt mir ausnehmend gut. Auch schön die Schärfentiefeverteilung.
    Gruß Brigitte
  • Jürgen Löhner 31. Oktober 2007, 22:29

    Deine Kombination sieht vielversprechend aus.
    Schöne Farben.
    Liebe Grüße Jürgen
  • Stelanie Menzhorn 23. Oktober 2007, 18:34

    Durch den Weichzeichenr hats´ fast was ramontisches!
    :0))
    LG Melanie