Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

~Merlin~


World Mitglied, Dortmund

Rot blüht der Mohn [reload]

Ich hoffe, so gefällt es besser.

Unterwegs mit , Dani B. aus BO und Bernd Stöwe .

Kommentare 27

  • Christian Knospe 27. Mai 2007, 8:05

    so ist es super ;-)

    gruß chris
  • Roland Klecker 23. Mai 2007, 14:12

    Kräftiger, kontrastreicher,
    aber nicht unbedingt besser.
    Das hat einfach eine andere Aussage...

    Liebe Grüße,
    roland
  • Ursula Theißen 22. Mai 2007, 22:47

    Ganz toll, ich seh das Rot immer noch!!!
    LG Ursula
  • AL dente 22. Mai 2007, 15:49

    Auch in dieser sehr schönen Tonung kann man sich seine Farbe richtig vorstellen... Toll, wie auch die Gräser (welche sonst oftmals etwas "den Kürzeren" ziehen) zur Geltung kommen.
    Zusammen mit dem Rahmen ein wunderschönes Bild.
    Liebe Grüsse Andrea
  • Egmont Fritz 22. Mai 2007, 14:54

    Gefällt mir deutlich besser als die erste Variante. Allerdings sieht es immer noch ein wenig ungewöhlich aus.
  • Johannes Biechmann 22. Mai 2007, 14:08

    Super, moderne Kunst!!! Gefällt mir sehr°!
  • Melanie Brunzel 22. Mai 2007, 11:40

    Schärfe ist hier top! Aber irgendwie fehlt mir was an dem Bild...es sind soviele ähnliche Graustufen.....könnte mir vorstellen das es in Farbe besser wirkt! Hatte Dein zuerst hochgeladenes Foto nicht gesehen, daher kann ich zu dem Unterschied nichts sagen!

    LG Mel
  • Klaus der Sandmann 21. Mai 2007, 23:36

    Blaukanal?

    Mit Rotkanal würde man sehen, wie hell Mohn blühen kann :))
  • gerlach pictures 21. Mai 2007, 22:54

    Ich bleib dabei...Teilsättigung :o)
    lg Marion
  • Doris Thiemann 21. Mai 2007, 22:47

    Mit meiner "alten" Olympus hatte ich auch Probleme, rot zu fotografieren ... trotz Weißabgleich, aber ich wäre nie auf die Idee gekommen, ihn in s/w zu präsentieren, Kai.
    LG Doris
  • Franz-Josef Nentwig 21. Mai 2007, 22:46

    Diese Version gefällt mir auch besser. Die Schärfe kommt gut rüber. Ich mag's!

    LG
    Franjo
  • Tina O 21. Mai 2007, 22:23

    norbert, ich will jetzt kein "aber" hören *g*
  • Britta T 21. Mai 2007, 22:23

    ich weiß noch nicht so genau.... hätte die grauwerte beim blütenblatt selbst etwas anders gemacht...
  • Norbert H. 21. Mai 2007, 22:12

    Hm
    Im Prinzip genau so wie Tina :-)
  • Stephie S. 21. Mai 2007, 22:08

    Ja guck mal da,
    wenn Du das einstellst, bin ich noch soooo beschäftigt. :-)

    Gefällt mir sehr
    Gruß von Stephie