Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
277 11

Ulla Kulcke


Basic Mitglied, Freiburg

rostige Tür

Farbnegativfilm, vom Bild gescannt, etwas geschärft

Kommentare 11

  • E d g a r 7. Juli 2001, 15:57

    industrierealität, gebaut, gemauert, drübergebaut, befestigt, vergessen pflanzen bahnen sich ihren weg, irgenwie auch eine art von industrieromantik, ein bild mit interessanter aussage :-)
  • Dieter Schumann 4. Juli 2001, 23:08

    Der Kontrast zwischen Vergänglichem und neuem Leben ist toll dargestellt und die diagonalen Streben geben dem Bild den optischen Kick - sehr schönes Foto!
    Gruß Dieter
  • Jörg Kemmler 4. Juli 2001, 18:31

    Kontrast Technik und Natur pur !
  • Michael Bücker 4. Juli 2001, 16:57

    Hervorragendes Bild, die "Farben" passen perfekt und die Streben machen daraus ein Motiv voller geometrischer Formen. Sehr Sehr gut gesehen!
    Gruß Michael
    P.S.: Man könnte evtl. den Sandboden noch weglassen, dann hätte man nur die Grautöne und Grün.
  • Paul Clarke 4. Juli 2001, 13:52

    @Ulla.
    Versuch die Hintergrundfarben gleich zu halten - dann kannst Du die Helligkeit besser beurteilen ( denk aber auch an der FC Hintergrundfarbe!!)
    Gruß,
    Paul
  • Ute Allendoerfer 4. Juli 2001, 11:27

    ja Ulla.. das ist ein Motiv das mein Herz auch höher schlagen lässt..
    es ist wirklich erstaunlich.. der eine sagt.. was fotografierst du denn für einen Schrott.. und wir krabbeln in den Ecken rum und freuen uns.. Danke mir gefällt es ohne wenn und aber. Gruss Ute
  • Ulla Kulcke 4. Juli 2001, 10:58

    Paul: ja. Photoshop: helles Grau, MPI Photo Suite: Sand- oder hautfarben.
  • Paul Clarke 4. Juli 2001, 10:51

    Andere Hintergrundfarben am "Arbeitsplatz" ?
  • Ulla Kulcke 4. Juli 2001, 10:48

    Hallo -
    danke für die Anmerkungen.
    Paul: finde auch, es könnte heller sein. Ich 'arbeite' mit 2 verschiedenen Bildprogrammen: Photoshop 5.0 LE und MPI Photo Suite SE, die mir immer unterschiedliche Helligkeiten liefern, wenn ich ein Bild öffne. So ist es immer eine Glücksache, wie das Bild in FC kommt. Bin noch nicht hinter das Geheimnis gekommen. Gruss, ulla
  • Paul Clarke 4. Juli 2001, 10:42

    Bewundert mich immer wieder wie hässliche sachen doch schön aussehen können!!
    Gefällt mir gut - vielleicht könnte es estwas heller sein?
  • Stefan Negelmann 4. Juli 2001, 10:41

    eines der Motive, die ich immer besonders mag...etwas alltägliches, scheinbar sogar häßliches bekommt eine ganz neue Ästhetik durch das Auge und das Vermögen der Fotografin...

    man kann die Tür sicher nur seitlich durchqueren...geht sie auf oder ist sie so schmal wegen der Verstrebung?...erinnert mich an die wundervollen "Olsenbande"-Filme.

    Gruß
    Stefan

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 277
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz