Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Naturphotographie - Heike Lorbeer


Pro Mitglied, Thüringen

Rostbinde

oder auch Ockerbindiger Samtfalter genannt.

Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Rostbinde
wissenschaftlicher Name : Hipparchia semele
Kennzeichen : Die Rostbinde ist auf der Flügeloberseite braun und trägt orange Flecken, in die auf den Vorderflügeln zwei, auf den Hinterflügeln ein auffallendes Auge eingelagert sind. Die Weibchen weisen auf der Oberseite größere helle Flecken auf. Die Unterseite der Vorderflügel ist ockergelb mit einem gut ausgeprägtem Auge, die Unterseite der Hinterflügel ist schwarzgrau marmoriert.
Größe : 48 - 55 mm Flügelspannweite
Entwicklung : Die Raupe überwintert. Sie ist bräunlich und verpuppt sich im Mai.
Futterpflanzen der Raupen : Gräser
(Quelle : Insektenbox)

Nikon D7100 - Nikkor 105 mm - F/9 - 1/100s - ISO100 - BLK -0,33 - Stativ - 18.7.2013 - Umgebung von Boxberg / Oberlausitz. - unterwegs mit Macro-Jones67 und Claudia Pelzer

Kommentare 47

  • Carsten Heinecke 22. Januar 2014, 8:11

    Die Farben, der Ausschnitt und die nach links oben verlaufende Ebene gefallen mir sehr!
    LG
    Carsten
  • Eifelpixel 16. Januar 2014, 13:03

    Wieder eine Nahaufnahme in perfekte Qualität.
    Das ist deine Faszination die du sehr gut beherrschst.
    Schöne Grüße Joachim
  • Wandersylvio 16. Januar 2014, 12:40

    Den würde ich gerne mal mit offenen Flügeln sehen.
    VG, Sylvio
  • alicefairy 15. Januar 2014, 16:00

    Du bist aber schon auch ein Glückspilz so eine Schönheit vor die Linse zu bekommen!
    Wunderschön dein Foto!
    Lg Alice
  • Huetteberg 15. Januar 2014, 9:25

    w u n d e r b a r ..
    LG Bernd
  • Sergio Storai 14. Januar 2014, 21:43

    Foto impeccabile, bravissima!
    Ciao
  • Günter7 14. Januar 2014, 20:32

    Der schaut ja klasse aus.
    Die Schärfe sitzt perfekt bei schönem Licht.
    Eine ganz tolle Aufnahme ist dir da gelungen.
    VG Günter
  • WM-Photo 14. Januar 2014, 20:24

    Sagenhaft, Du toppst Dich immer wieder auf´s Neue. Sowohl das Licht auf dem Falter, als auch der Hintergrund sind genial, die Schärfe sitzt wie gewohnt bei Deinen Makros ausgezeichnet!

    Gruß Walter
  • stev-man 14. Januar 2014, 20:08

    Wunderbar festgehalten!
    Ein Top Makro.

    VG Stefan
  • canonier69 14. Januar 2014, 19:00

    Wieder mal ein Name,den ich hier und jetzt zum ersten mal lese.Ich ziehe den lateinischen Namen vor,der klingt doch viel hübscher.
    Überflüssig zu erwähnen,dass die Schärfeebene wieder mal top gewählt ist.Das gestreifte Auge ist faszinierend.In allen Belangen ein klares und präzises Makro.Natürlich lässt du dich auch hier nicht lumpen,und kannst den Falter….wie die meisten deiner Insekten….einwandfrei zuordnen.
    Gruss aus Helvetien…R.
  • Macro-Jones67 14. Januar 2014, 18:57

    Erstklassig !!!!!
    BG Mario
  • Grimmster 14. Januar 2014, 18:51

    ...erstklassig
    Gruß Klaus
  • BeJo G. 14. Januar 2014, 18:50

    Wieder eine sehr schöne Aufnahme. Besonders der tiefe Kamerastandpunkt gefällt mir ausgesprochen gut.
    VG Berthold
  • Mary.D. 14. Januar 2014, 18:44

    Großartig..ein superschönes Faltermakro!
    LG Mary
  • Heischma 14. Januar 2014, 18:24

    Tolles Macro mit perfekter Schärfe.
    VG Heinz

Informationen

Sektion
Ordner Tagfalter
Klicks 612
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7100
Objektiv AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
Blende 9
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 105.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten