Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
433 3

MerlinW


Free Mitglied

Rosé

Eine Octabox von links, ein weiterer Blitz auf eine weiße Wand gerichtet, ein paar Wassertropfen unten ans Glas gesprüht und schon sieht's aus wie kühler Wein... obwohl es eig. nur verdünnter Himbeersaft ist.

Aber nicht weitersagen... =)

LG Merlin

Kommentare 3

  • Ralf Scholze 1. Februar 2009, 22:56

    versuch es doch mal mit dem lagrain kertzer von jesephus mayr
    http://www.tirolensisarsvini.it/index.php?id=98
    http://www.tirolensisarsvini.it/index.php?id=33
    a klasse fotos und anschließend jede menge genuss

    lg

    ralf
  • MerlinW 31. Januar 2009, 23:08

    Danke für die Aufklärung! Dann ist es eben kalter Himbeersirup! So! =)

    LG Merlin
  • Ralf Scholze 31. Januar 2009, 22:51

    hallo merlin,

    Mach Dicb mal bitte pber den Begriff der Kirchenfenster schlau, die Bezeichnung für die Flüssigkeits-Gebilde an der Innenwand eines Wein-Glases, die sich beim kreisförmigen Schwenken des Glases bilden (können). Synonyme sind Beine, Beinchen, Fenster, legs, tears (engl.) und Tränen. Durch das Schwenken entsteht ein mehr oder weniger hoher, vertikal angeordneter Flüssigkeits-Film (Wein). Am oberen Rand beginnt sich der Film zu verdicken und zieht sich zu zähflüssigen, tränenähnlichen Tropfen zusammen. Diese fließen dann wieder zum Flüssigkeits-Spiegel zurück. Entscheidend für das Phänomen beim Wein ist das Gemisch aus Wasser und Alkohol, würde aber auch bei jedem anderem Gemisch aus zwei Flüssigkeiten mit unterschiedlichem Siedepunkt funktionieren. Bei reinem Wasser oder reinem Alkohol würde es deshalb nicht auftreten.

    Kirchenfenster zeigen qualitativ hochwertigere Weine aus, auhc Rose´s. dass mit dem Wein optishc was nicht stimmt, sieht hier jeder Weinkenner auf den ersten Blick. Also in Zukunft für die Fotos einen guten Wein und Finger weg von Himbeersirup

    lg

    ralf

Informationen

Sektion
Klicks 433
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz