Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Veronika Pinke


World Mitglied, Brilon

rosarot 2

technisch gibts hier einiges auszusetzen,vor allem der baum schwächelt.lasse ich ihn weg,fehlt dem bild etwas.
leider bekomme ich es nicht besser hin,beim freistellen zarter,filigraner bäume habe ich nach wie vor probleme.
insgesamt gefiel mir das bild aber so gut,dass ich es trotzdem hier zeigen möchte.

Kommentare 19

  • Frank Röder 20. Oktober 2004, 15:28

    Version 2 ist besser. Und nun noch ein Vorschlag: Wenn Du den unteren Rand der Wolken, die so schwer auf dem Feld aufliegen, mit Transparenz versiehst, wirkt es vermutlich weiter und nicht so aufgesetzt.
    Gruß, Frank
  • Petra Krüger 18. Oktober 2004, 21:55

    Wirkt wie von einem anderen Planeten !
    Kompliment von Petra
  • Angelika Und Uwe Ronneberg 15. Oktober 2004, 15:46

    es sind doch °Traumbilder°......und deshalb gefallen
    sie mir....und diesen Baum mag ich sehr .....
    die Farben : außergewöhnlich und von besonderer Art!!
    sehr fein diese Schöpfung !!!!!!!
    ligrü
    angelika
  • Kees Koomans 15. Oktober 2004, 10:29

    Ein Bild zum träumen!
    LG. Kees.
  • Birgit Böckle 14. Oktober 2004, 22:37

    Mit Abstand eines meiner Favoriten.
    Erinnert mich an "Nebel des Grauens" ;-)
    LG
    Birgit
  • ewaldmario 14. Oktober 2004, 19:28

    wunderbare zarte farbstimmung ...
  • Uwe Zeidler 14. Oktober 2004, 16:02

    Gefällt mir besser. Beide Teile des Bildes verschwimmen nun besser ineinander.
    Ähmm...hm,.. darf ich nochmals nörgeln? Der Baum auf Bild drei ist zu klein. Auch wenn er weiter hinten steht. Im direkten Vergleich zum Korn, welches etwa1.5m hoch ist, scheint mir der Baum höchstens 2m hoch zu sein.
    Gruss
    Uwe
  • Dieter Biskamp 14. Oktober 2004, 14:56

    die linienfuehrung finde ich auf bild 1 am besten, da stimme ich qingwei zu, auch der baum steht richtig, sieht aber zu eingesetzt aus. in der hinsicht ist 3 besser. vg, dieter
  • Belfo 14. Oktober 2004, 14:17

    Version2 ist mir fast zu leer - Version3 dagegen besser!

    Gruß Hans
  • Juni Mond 14. Oktober 2004, 13:49

    rodungsarbeiten können auch mal gut sein :)
    mir gefällt es vielllllllllll besser.
    jetzt nur noch ein kleiner blickfang,stein,blume,vogel...
    ist aber persönlicher geschmack
  • Veronika Pinke 14. Oktober 2004, 13:42

    @ micha,uwe,frank- ists so besser ??

    ich denke,hier passen feld und himmel perspektivisch etwas besser zueinander, die einbindung ist mir besser gelungen und den baum habe ich kurzerhand gefällt.

    mit (anderem) baum hätte ich es auch noch zu bieten.(micha,deine anmerkung und mein neues bild mit blickfang sind sich irgendwo im all begegnet !!!)
  • Frank Röder 14. Oktober 2004, 13:31

    Die Größenverhältnisse Stroh - Baum und Baum - Entfernung zum Horizont stimmen nicht. Egal, ob Du auf einer Kuppe stehst oder nicht.
    Gruß, Frank
  • Belfo 14. Oktober 2004, 12:20

    Mich stört der Horizont überhaupt nicht - auf mich macht er einen "Nebeleindruck", zum Baum: ja der stört, du hast dir aber auch ein sehr filigranes Bäumchen ausgesucht, das schwer freizustellen ist.

    Zur Bildwirkung: Klasse.

    Gruß Hans
  • Juni Mond 14. Oktober 2004, 11:58

    der himmel und das feld als einzelbilder sind super...
    aber
    der baum passt nicht,ist sehr grob freigestellt :(
    der horizont wo himmel und feld verschmelzen :(
    DU kannnst es besser
    :)
  • Veronika Pinke 14. Oktober 2004, 11:50

    @ micha,du sollst und musst,bitte !!!!

    @ uwe,auch du hast recht,allerdings würde das ganze stimmen,stünde ich vor einer kuppe.
    bei bildern,die ich nicht bearbeite und montiere,suche ich mir oft solche standpunkte,weil ich die bei uns im sauerland fast immer von dunklen tannenwäldern begrenzten horizonte nicht so mag .(auf fotos bezogen)
    wirklichkeitsfremd sind meine bilder eigentlich immer und alle,deshalb stören mich solche fehler weniger,obwohl mein ziel ist,so gut zu montieren,dass es keiner merkt.
    lg veronika