Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

HPST


World Mitglied, Interlaken

Rosapelikan im Rostocker Zoo

Rosapelikane in neuer Umgebung

Der Rosapelikan ist ein großer Pelikan mit einer Länge von 160cm und einer Flügelspannweite von 280cm. Er unterscheidet sich vom Krauskopfpelikan durch sein weißes (nicht grauweißes) Gefieder mit einem Hauch von Rosa im Brutkleid. Die Schwungfedern dagegen sind schwarz. Um das Auge hat er einen großen rosa Gesichtsfleck. Die Beine sind auch rosa. Die Jungvögel sind grau und haben ebenfalls dunkle Flugfedern.

Der Rosapelikan brütet von Südosteuropa bis Asien in Sümpfen und seichten Seen. Im südlichen Afrika kommt er in Nordbotswana, Westnamibia, an der Wesküste Südafrikas, in Ostnatal und Osttransvaal an Süß- und Salzwasser vor.
Große Brutgebiete in Europa sind das Donaudelta in Rumänien und die Walfischbucht in Namibia. Die europäischen Vertreter der Art überwintern in Nordostafrika.

Kommentare 1

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Pelikan
Klicks 229
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A99V
Objektiv 70-300mm F4.5-5.6 G SSM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 300.0 mm
ISO 100