Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
843 12

Ronald W..


Free Mitglied, geräumt

24.1.04, clara zetkin park leipzig, aufgenommen mit

http://photos.fotango.com/p/eba00216364f00000050.jpg

wärend der aufnahme nicht still gehalten (schnee taugt nicht als stativ)

Kommentare 12

  • R W. 23. April 2005, 18:58

    :-)
  • MONA LISA . 18. April 2005, 18:02

    Das Cover zur Neuauflage von "Peterchens Mondfahrt"? :-))
  • Karin Wehrberger 4. Februar 2004, 21:00

    ich bin immer wieder erstaunt über Deinen Ideen, echt klasse
    Karin
  • Ronald W.. 29. Januar 2004, 9:48

    danke für eure meinungen und anmerkungen,
    r.
    filmdosenlochkamera
    filmdosenlochkamera
    Ronald W..
  • Ronald W.. 26. Januar 2004, 12:07

    ich mag gelegentlich mal ein bild, wie ich den filmschnipsel einspanne.
    der liegt nämlich wellenförmig gewölbt in der dose, weil ich ihn nicht entsprechend seiner form einlege, weil er ja sonst nicht halten würde ..
    @lars: lochgröße ist stecknadelgroß, einfach durchgestochen, kein lasergebortes spezialtitanblech, das kommt als nächstes :-)
  • Lars SonnenBerg 26. Januar 2004, 12:02

    das gefällt mir richtig gut. Kannst Du die Schärfe nicht noch besser hinkriegen? Oder liegt das am Abstand Loch- "Filmebene"? Lochgröße? (ich meine getz nicht die Verwacklungsunschärfe sondern die Tiefenschärfe)

    .

    lars
  • Ronald W.. 26. Januar 2004, 11:43

    @dieter: die ersten hab ich einfach in den entwickler geschmissen .. siehe selbstportrait #mißglückt, bei den bildern, wo man was erkennt hab ich eine dose genommen, in der man denn schnipsel in einer rille einklemmen kann. das ist so eine dose, wo man den film reinschiebt.
  • Ronald W.. 25. Januar 2004, 23:45

    @fred: 2-3 cm stück kleinbildfilm, pi mal daumen abgeschnitten...
    hat es mit papier versucht
    eingelegt ist das stückchen film entgegen seiner wölbung, also so, dass es haftet (an der seite gegenüber des loches)
  • Ronald W.. 25. Januar 2004, 22:29

    @silvija:
    right! that`s the way.
    i don`t have a dark room either but a small room without a window and and sealed gaps from the door.
    and i own a box for developing the negatives, that`s all you need.
    @webbie, felix, hawk, matthias: danke
  • Matz Wachter 25. Januar 2004, 22:15

    einfach gut. So, das musste mal gesagt werden ;-)
    LG Matz
  • Sylvia Mancini 25. Januar 2004, 22:13

    Diese "Kamera" schlägt sowohl die "richtige" Pinhole als auch die Diana noch um Längen, was Stimmung anbetrifft....
  • webbie 25. Januar 2004, 22:09

    *gg*
    trotzdem gut geworden ... ich mag auch bilder mit viel vordergrund ;;;;)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 843
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten