Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

eos 500


Pro Mitglied

Romantik

Ich habe mal den gleichen Text wie bei dem zuvor eingefügt,der sagt eigendlich alles.Nur das Motiv ist anders.Meine Farben und Persi.
Nach dem es ja nun wirklich herbe Kritik eurerseits zu den zuletzt von mir eingestelleten Fotos gehagelt hat ,ist völlig OK.Lobe ich Besserung . Nehmt das . Klar wieder Bretagne ,aber in seiner schönsten Form,Formen.
Es ist immer wieder faszinierend was diese Küste für ein Spektrum an Vielfalt bietet. Lichtstimmungen mit Ebbe und Flut ,ständiger Wechsel hervorgerufen durch die Elemente.Natürlich wieder mit dem =



Zwischen den Zeilen, das ist der Strand von Erqy ein paar Km weiter als
Kap Frehel.

Kommentare 14

  • islay mist 23. März 2013, 0:45

    sehr schöne farbstimmung und fein mit der spiegelung im feuchten sand!!!

    lg olaf
  • R.K-M 1. März 2013, 13:14

    Kann mir Dein Bild auch gut "raus aus der Mitte" vorstellen, wobei ich versuchsweise sogar ein Teil vom Strand "opfern" würde. Und mich interessiert natürlich auch noch, ob es eine Version aus der Hocke heraus nach oben fotografiert gibt? Reine Neugier ... ;-) !
    Gruß R.K-M
  • Rheinbild 27. Februar 2013, 22:12

    Ist mir mal wieder alles zu mittig :-)
    In dem Fall hier, wo es vieleicht auf den Effekt im Schlick ankommt, hätte ich etwas vom Himmel geopfert um die Ebbe zu verstärken. Auch wenn die Wolken schon eien Portion Dramatik mit rein bringen.
    Gräm dich nicht wegen der Kritik. Freu dich lieber drüber. Denn Lobhuddeln bringt dich nicht weiter, und jemand er das Bild nicht gemacht hat sieht Dinge die dir vieleicht gar nicht aufgefallen sind.
    Deiner Entwicklung hat das bisher eher gut getan ....;-)
    LG
    Rheinbild
  • H. Helmut Möller 27. Februar 2013, 17:18

    Wirkt auf mich sehr friedlich. Gefällt mir.

    lg

    helmut
  • biberfreundin 27. Februar 2013, 10:03

    Klasse Eindrücke, klasse festgehalten!!!
    Die Farben und das Meer erfreuen mein Auge!

    Und Dein Geschmack zählt, Dir muß Dein Bild gefallen!
    Andere Geschmäcker und Ansichten gibt es immer!! Und wie andere Geschmäcker ausgedrückt werden bzw. ein Bild kritisiert wird, das kann leider manchmal ganz schön wehtun :-( !

    LG Kathi
  • Safir 123 26. Februar 2013, 18:26

    Na ja, ein Bildtitel kann schon sehr viel zum Foto beitragen. Das ist mal Fakt .
    Nur sich hier zu erlauben die persönlichen Gefühle des Fotografen in Frage zu stellen find ich blöd. Vielleicht hat er ja dort etwas sehr schönes erlebt.
    Jeder empfindet anders, man sollte das Foto etwas genauer und länger betrachten, nicht nur weil es das Wert ist nein auch um es auf sich wirken zu lassen.
    Wer versteht schon ein Gemälde der großen Meister auf Anhieb ? Wohl keiner.
    Die Färbung des Gesteins, die Spiegelung im feuchten Sand und das Rauschen vom Atlantik im Hintergrund. Die halb nackte Frau neben dem Fotograf... Bei 30 grad ist doch logisch...nee man sollte etwas Phantasie besitzen ohne diese Vorstellungskraft ist das Leben echt arm. Die wo keine haben tun mir Leid.
    So zum Foto, Schnitt, Farbe und Schärfe gefallen mir persönlich sehr und ich sag wenn mir was nicht passt.
    HG Torsten
  • Heiko St. 26. Februar 2013, 17:23

    Der Titel ist mir relativ egal. Das Bild ist klasse, prima Licht und Farben. Die Wolken gefallen mir sehr gut im Kontrast zu Felsen und Strand. VG Heiko
  • dirk-69 26. Februar 2013, 16:45

    Bei dem Anblick ist mir der Titel ehrlich gesagt egal.

    Das Bild ist der Hammer, vergrößern lassen einrahmen
    und aufhängen!!!

    HG Dirk
  • aixblende 26. Februar 2013, 16:15

    Ansichtssache denke ich mir. Titel hin oder her, das Bild wirkt klasse - auf mich sehr rau. Eventuell auch in S/W ein Hingucker - würde dann eher in die dramatische Schiene gehen :-)

    VG, Thorsten
  • enner aus de palz 26. Februar 2013, 7:17

    Bei so einem Menschenleeren Strand kommt schon Romantik auf, die Farben und das Licht gefallen mir sehr gut, das Wolkenbild gibt deinem Foto eine besondere Note und Kontrast.
    VG Rainer
  • SWees 26. Februar 2013, 5:43

    Sollte nicht auch beim Betrachter, der nicht zum Zeitpunkt des Fotografierens dabei war, ein Gefühl entstehen das zum Titel passt?
    Oder ist das völlig egal?
    Natürlich war ich nicht dabei und wusste deshalb nicht um die Stimmung die zum Zeitpunkt dort geherrscht hat.
    Das soll mir aber doch das Bild vermitteln.
    Aber egal...
  • Andreas Kögler 26. Februar 2013, 2:11

    diese stolze steinerne Fregatte könnte ich mir auch gut als Panorama vorstellen ...
    Aber so ist´s auch gut !
    Kannst ja auch titeln : Atlantik-Romantik
    gruß andreas
  • eos 500 26. Februar 2013, 1:45

    Tja was soll man dazu sagen??? Keiner der da war oder hier war kann das beurteilen!!!! Android App.
    Gibt auch noch außer Technik = Gefühle,oder??
    Das soll doch ein Foto vermitteln ,oder ?? Brauch man 30 C um Romantik zu verspühren ?? Ach es hat nicht geregnet. Tja so iss das.

    LG eos 500
  • SWees 26. Februar 2013, 1:28

    Bei diesen Wolken erwarte ich den nächsten Regenguß. Bei 30 Grad Außentemperatur könnte ich das als Romantik bezeichnen. sonst eher nicht.
    Daher ist es keine Kritik an der technischen Umsetzung, da hapert es bei mir noch um Lichtjahre, sondern einfach eine Kritik zum Bildtitel in Verbindung zur Bildstimmung.
    Hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.
    Das Bild finde ich nämlich sehr gut gelungen.
    Vg Stephan
    (sent via fotocommunity Android App)

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 546
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv Canon EF-S 17-85mm f4-5.6 IS USM
Blende 9
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 17.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten 1