Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Anja Lohneisen


Pro Mitglied, Marktleuthen

Rom-Memories - Foro Romano (Forum Romanum) I

Obwohl die Zeugen der Macht des Imperium Romanum, das über ein Jahrtausend die Geschicke des Abendlandes beherrschte, nur noch ein kümmerlicher Rest sind verglichen mit der Größe der Anlage und der damals perfekten Baukunst, geht hier trotzdem - trotz vieler Touris - noch immer eine gewisse Mysthik aus. Man kann beim Durchqueren des Platzes sich durchaus in eine andere Epoche zurückversetzen, sich vorstellen, wie Cäsar in den Gärten wandelt, während der Senat weitere Baumaßnahmen beschließt. Und womöglich waren hier Petrus und Paulus wirklich gefangen gehalten worden...
Geheimnisse, die man wohl nie wirklich lösen wird, sie liegen in einer vergangenen Zeit verborgen, und nur die Phantasie hat Zugang.

Kommentare 10

  • Udo Christmann 6. Juni 2005, 16:42

    Hi
    Diese Serie gefällt mir wirklich sehr gut. Und gute Texte dazu, was will man mehr.
    lg Udo
  • Christo Ph 5. Juni 2005, 10:42

    Sehr beeindruckendes Foto! Die S-W Sicht verstärkt das Gefühl des Antiken!
    lg christoph
  • Anja Lohneisen 5. Juni 2005, 9:09

    @böni - hoheit haben den BAUM vergessen, der im vordergrund für unruhe sorgt... ich hätte den ja leicht mit meiner säge im handgepäck beseitigen können...
  • Böni von Bödefeldt 5. Juni 2005, 0:52

    Ein wenig bin ich verwirrt bei dieser Aufnahme. Was will uns die Künstlerin damit zeigen?
    Die Treppe, die Säulen, die Nisthöhlen der Mauersegler?
    Mir scheint das Motiv etwas von allem zu sein, ich kann mich nicht entscheiden, welches der Hauptaugenmerk sein soll. Weniger ist in diesem Fall mehr. Evtl. nur auf ein herausragendes Element konzentrieren und nicht gleich auf drei gleichwertige gleichzeitig. Anja, das kannst Du besser. Fahr noch mal hin und versuchs noch mal neu ;o)
    *kleinerScherz*
    Böni
  • Christian Fürst 5. Juni 2005, 0:17

    auch dieses ist für mich durch die Umsetzung in SW was Besonderes
  • Ingo T. 4. Juni 2005, 23:35

    Hallo Anja !
    Schöne Aufnahme ! Ein nettes Detail der Baukunst ! In SW fühlt man sich ja fast in diese Zeit zurückversetzt !
    Viele Grüße
    ingo
  • Trautel R. 4. Juni 2005, 23:09

    sehr gute aufnahme in s.-w. und eine ebensolche gute erklärung dazu.
    lg trautel
  • Anwer Sher 4. Juni 2005, 21:07

    superb presentation... and you can see how monumental this building was...well done
  • kaito u. irma k. 4. Juni 2005, 19:03

    eine tolle aufnahme, die einblick gewährt in diese alte baukunst!
    auch wieder sehr schön dein text hierzu!
    wenn doch steine sprechen könnten....
    lg - irma
  • Klaus Kieslich 4. Juni 2005, 16:12

    Das waren damals schon tolle Bauleistungen,die Menschen vollbrachten !
    Diese hast Du mit einem s/w Bild wunderbar in Szene gesetzt !
    gruß Klaus