Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Rollende Treppen?

Rollende Treppen?

884 18

Pawel Strzyzewski


Free Mitglied, Aachen

Rollende Treppen?

Wo gibt's denn sowas?

(Flughafen D'Dorf)

Kommentare 18

  • Erich Teister 28. Januar 2004, 8:34

    auch das ein tolles foto - hier stört mich nur der text im bild
    gruß
    et
  • Matthias Falck 11. Januar 2004, 21:27

    doch,
    das ist echt gut geworden ! ;)

    MfG
    Matthias
  • veneastri 9. Januar 2004, 20:55

    krass geile Aufnahme ...das Auge des Künstlers ;o)
  • Pawel Strzyzewski 9. Januar 2004, 16:02

    Uebele, Andreas, Prof.
    Prodekan
    Raum N2.43
    Tel. (0211) 4351-200

    ;)
  • Bob Krüger 9. Januar 2004, 15:58

    die telefonnummer bitte. danke.
    ;)
    a.
  • Pawel Strzyzewski 9. Januar 2004, 15:52

    bei fragen zu typografischer analytik wenden sie sich bitte an prof. uebele aus düsseldorf ;)
  • Bob Krüger 9. Januar 2004, 12:38

    ja, das könnte sein. aber bei der unteren zeile stellt sich ja beim T das gleiche Problem. da die Strichdicke jedoch größer als die der Diagonale ist, funktioniert es trotzdem. aber ich hör mal auf zu meckern ;). will nicht das bild kaputtreden...
    a.
  • Andre Ansicht 9. Januar 2004, 12:14

    find ich sehr cool.

    rollende treppen etwas weiter nach rechts runter kippen lassen. etwas weiter in die untere bildecke koennts auch ruhig.
    und warum nicht beide an mittellinie anschließend?
    vielleicht auch mit pipette den grauton der mittellinie für schrift nehmen.
  • Guido lighthunter 9. Januar 2004, 1:42

    der schriftzug ist m.e. unnötig bis störend, ansonsten ein geiles pic.
  • Pawel Strzyzewski 9. Januar 2004, 0:15

    @andreas:
    das mit der typo geht so nicht. sonst hätte es "BOLLFNDF TREPPEN?" gegeben...
  • Oybe 8. Januar 2004, 21:05

    wow, ist das gut...
  • Bob Krüger 8. Januar 2004, 20:20

    das find ich gut. schöne linien, und doch nich so abstrakt.
    typo: hätte die obere zeile vielleicht auch an die linie geklatscht. aber passt schon.
    a.
  • Katrin Mathis 8. Januar 2004, 17:27

    gefällt mir gut...
    die farben...
    und ausnahmsweise hier auch die schrift :)
  • Pawel Strzyzewski 8. Januar 2004, 14:53

    typo heißt nunmal typo. schrift ist nicht präzise genug, damit kann auch der textliche inhalt gemeint sein. mit "typografie" bezeichnet man ausschließlich das äußere erscheinungsbild eines textes.
  • Jonas Corn 8. Januar 2004, 14:27

    BITTE!! Kann denn nicht mal jemand mit diesem Fachchinesisch aufhören und statt Typo SCHRIFT sagen?!?