Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Roland Zumbühl


Complete Mitglied, Arlesheim

rohstoffarm

Die Schweiz gilt als rohstoffarm.
Daher arbeiten wir unermüdlich
an unseren Bergen für die Gäste.
Hier sehen wir, worin dies gipfelt.
Motiv: Baukran und Dents du Midi
Datum: 23.09.2014

Kommentare 10

  • Christian On 29. Oktober 2014, 21:18

    grossartige aufnahme bzw. klasse schnitt...danke für die mühen...:-)
    gruss
    christian
  • Gerda S. 26. September 2014, 11:19

    Nicht nur der Glaube versetzt Berge,nein auch die Schweizer können das:-)))))) Allerdings noch besser können sie mit Bildaufbauten umgehen! Gruss Gerda
  • Cornelia Schorr 24. September 2014, 20:26

    Neneeee, die Schweiz ist nicht rohstoffarm! Ihr seid steinreich :-))) Das dauert noch ein Weilchen, bis die Berge alle abgetragen sind ;-)
    Perfekte Gestaltung, würd ich mal wieder sagen!

    LG conny
  • ruepix 24. September 2014, 19:54

    Die Berge müssen immer wieder als Kulisse herhalten, ob´s (zu) ihnen passt oder nicht.
    LG Detlef
  • Roland Zumbühl 24. September 2014, 19:01

    @ Alle: Eure Kommentare gefallen und erheitern mich. Ihr seid klug und kreativ. Das baut mich auf ,-) Danke.
  • Hellmut Hubmann 24. September 2014, 18:54

    An einigen Stellen werden Berge etwas beiseite geschoben, damit endlich mal ein Stück Horizont zu sehen ist.
    ;)

    Rohstoffarm? Ich halte das für einen Kranarm (ja richtiger Kranuausleger). Dann fällt aber der Reim weg.
  • aeschlih 24. September 2014, 18:50

    Brav, brav wie die Schweizer arbeiten und einen Stein um den anderen gipfeln :-)
  • Hans Nater 24. September 2014, 18:37

    Klasse Bildaufbau.
    Roland, du sollst doch kein Staatsgeheimnis ausplaudern.

    Gruss
    hn
  • RMFoto 24. September 2014, 18:26

    Ich dachte immer die Alpen sind ein Faltengebirge...
    dabei sind sie hochgestapelt....

    LG Roland
  • Träumer D. 24. September 2014, 16:44

    Wenn keine Tunnel mehr zu graben sind, dann werden eben die Berge platt gemacht. Dann ist auch mehr Platz für die Fungesellschaft, die die Berge nur noch für ihre Partys nutzen.

    Gutes Nachdenk-Foto.

    lg td.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 223
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz