Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Christoph Mischke


Free Mitglied, Hösbach

Rötelmaus (Clethrionomys glareolus)

Aufnahme vom 17.04.2005, wildlife

Canon EOS 10D mit EF 300 IS & Canon EF 2x II Telekonverter, 1/60 s, f/5.6, ISO 400, Stativ

Leider nur eine Konserve, aber ich habe im Augenblick wenig Zeit zum Fotografieren.
Auch meine Aktivität in der FC lässt sicherlich etwas zu wünschen übrig - das wird aber bald wieder besser ...

http://www.natur-fotos.net

Kommentare 19

  • Wolfgang Knorz 4. August 2005, 13:44

    Oft sind eben andere Dinge vorrangig. Bei der schönen Konserve kannst Du das aber gut ausgleichen.

    Gruß
    Wolfgang
  • Christoph Mischke 4. August 2005, 11:43

    Vielen Dank für Eure netten Anmerkungen!

    @Karsten & Hawi:
    Es war eine Zufallsbegegnung. Ich war schon auf dem Heimweg, als mir die Maus ins Auge fiel. Sie kam immer aus ihrer Höhle heraus, hielt einen Augenblick im Eingang sitzend Ausschau, ob die Luft rein ist, und ist dann unter einem Haufen Blätter verschwunden, um schließlich wieder in die Höhle zurückzulaufen. Dieses "Schauspiel" wiederholte sich öfters, so dass ich jeweils beim "Ausschauhalten" einige brauchbare Bilder machen konnte (obwohl der kleine Nager im Schatten saß).

    Viele Grüße,
    Christoph
  • Stefan Ott 4. August 2005, 7:28

    Nur kein Stress...soll ja schließlich Spass machen!
    Schönes Mäusebild!
    Gruß, Stefan
  • Leander S. 4. August 2005, 0:58

    Fas etwas ängstlich schaut sie drein. Toller Schärfeverlauf der kleinen Rötelmaus. Der Vorteil an der knaopen Zeit...man findet noch das ein oder andere Motiv, dass viel zu schade fürs Archiv ist :-)
    Stress dich nur nicht...hier läuft keiner so schnell weg ;-)
    LG Leander
  • Michael Schickling 4. August 2005, 0:27

    auch ein maus darf es mal sein, tolle aufnahme und in gewohnter schärfe von dir.
    geht mir momentan auch nicht anders was fotografieren und die fc betrifft, aber wird schon wieder werden
    vg michael
  • V. Munnes 3. August 2005, 23:42

    In sehr guter Quallität, schaut der winzige Geselle ! ;- )))

    vlG-----------------aus Schwerin-----------------------------volker-
  • Wilfried Damrau 3. August 2005, 22:42

    Klasse Portrait mit erstklassig gesetzter Schärfe. Schöner Schärfeverlauf.

    lg Wilfried
  • Hans-Wilhelm Grömping 3. August 2005, 20:09

    Die hast du auf jeden Fall gut erwischt! War es eine zufällige Begegnung oder von dir geplant? LG Hawi
  • Ralf Maixner 3. August 2005, 19:36

    Mir gefällt`s... und meinem Kater auch ;-)
    VG Ralf
  • Anne Gie. 3. August 2005, 19:08

    Schön was von dir zu sehen Christoph :O)
    Das kleine Mäuschen ist total goldig........... sie gucken immer so verschreckt, mit ihren glänzenden schwarzen Knopfäuglein :O)
    Liebe Grüße und ich wünsche dir das du bald wieder mehr Zeit zum fotografieren hast !
    ANNE
  • Ariane M. 3. August 2005, 18:22

    Toll eingefangen die Kleeene....gefällt mir gut....
    lg,
    Ariane
  • Heiko Me. 3. August 2005, 13:36

    Finde es auch nicht zu dunkel...
    Auf jeden Fall ein sehr schönes Bild, von diesem drolligen Kerlchen!!

    Gruß
    Heiko
  • Detlef Liebchen 3. August 2005, 13:25

    Wieso nur Konserve ... zum glück hast Du nichts neueres, sonst hätten wir die Maus ja nicht zu Gesicht bekommen!
    :-)

    Stark!
    LG Detlef
  • Horst Grasser 3. August 2005, 11:09

    Ist doch eine schöne Konserve.
    Gruß Horst
  • Thomas Vanselow 3. August 2005, 11:03

    Wundervolle Tonung - ein ganz tolles Bild, nur vielleicht ein klein wenig dunkel ( ? ). Egal, solche "Konserven" sind einfach klasse. ;o) Mehr davon. :o)))

    lg Maike