Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bernd Ackenhausen


Pro Mitglied, Barsbüttel

Roboter für die Feuerwehr Hamburg - seit Februar 2005

"LUF 60" - ferngesteuert bei Tunnel- und Garagenbränden. Lösch-Unterstützungsfahrzeug der Hamburger Feuerwehr, 1,9 Tonnen Gewicht. Reichweite bei Fernsteuerung 300 Meter - bis 500 Liter Wasser,60 Meter weit, können in der Minute versprüht werden.

Kommentare 8

  • Oliver Seitz 11. Januar 2008, 20:07

    Das jetzt noch in action würd ich gern mal sehen.

    Oliver
  • Henning Westermann 10. Januar 2008, 10:04

    gute aufnahme.
    Der Landkreis Leer hat das Gleicht auch bei Hallenbränden wirkt der Panzer wunder.
  • Bernd Ackenhausen 9. Januar 2008, 22:24

    Hamburg hat nun mal die vier Röhren des Elbtunnels, mit einen enormen und weiter steigenden Verkehrsaufkommen !!!
  • Bernd Ackenhausen 9. Januar 2008, 22:19

    Bei Temperaturen bis zu 1000 Grad,null Sicht durch starke Qualmentwicklung und gefährlichen Rauch gewinnt jede Wehr wichtige Zeit um an den Brandherd vorzudringen und ihn ohne Verzögerung bekämpfen zu können.Diese Faktoren sind bei den meisten Bränden in Tunneln und ähnlichen Bauwerken,die größte Herausforderung. Oft blieb bisher wegen der enormen Hitze nur der Rückzug und Abwarten.Besonders effektiv werde der "LUF 60" durch die Wirkungsweise von Wassernebel (ähnlich wie bei einer Schneekanone)
  • Sven 0.25 9. Januar 2008, 21:20

    erscheint für mich nützlicher als silvesterkracher...
  • Werner Hammerschmid 9. Januar 2008, 19:12

    hmmm.......

    für was man alles geld ausgeben kann,

    vg
    werner
  • Johannes Kilian 9. Januar 2008, 19:02

    Grandios, sehr beeindruckend festgehalten...:o))
    Mich erinnert dieser Roboter an eine Schneekanone die bei uns im Sauerland aufgestellt ist...ist wirklich ne besondere Neuerfindung oder...:o))
    Lg. Johannes
  • Silke Lambeck 9. Januar 2008, 15:38

    Ganz schön krass das Teil.
    Gruß Silke