Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karl Adrion


Free Mitglied, Porta Westfalica

Rittergut derer v. Oheimb ... (02)

... in Porta Westfalica - Holzhausen ...
hier: Die Grabstätte derer v. Oheimb.
Die Stadt Porta Westfalica hat seit dem 01.01.2006 den Park des Gutes v. Oheimb in der Verantwortung.
Es folgte zwar "der große Aktionismus" - unter der Prämisse, dass die Holzhauser Bürger einen Park brauchen (sie wurden zwar nie danach gefragt). Ein Großteil des alten Baumbestandes wurde schnell gefällt und verkauft, um neu zu erstellenden Wege zu finanzieren und zu beschaffen. Geht man allerdings z. Zt. durch den Park, drängt sich der Eindruck auf, das "die rechte" nicht weiß,
was "die linke" tut
oder umgedreht.
Vielleicht sollte die "Kontrollfunktion" einmal "kontrolliert" werden.
Jedenfalls wurde gestern die Wiese vor der "Liegehalle" das dritte Mal gemäht - Wahrscheinlich auch wegen dem "Weg des geringsten Widerstandes und Aufwandes"...

weiteres z. Zt.

- ohne Worte -

Rittergut derer v. Oheimb ... (01)
Rittergut derer v. Oheimb ... (01)
Karl Adrion

Rittergut derer v. Oheimb ... (04)
Rittergut derer v. Oheimb ... (04)
Karl Adrion

Rittergut derer v. Oheimb ... (03)
Rittergut derer v. Oheimb ... (03)
Karl Adrion


http://home.fotocommunity.de/karl_adrion

... am 18.01.2007

Kommentare 1

  • Dieter Gerking 10. August 2006, 10:19

    Für allen Sch... ist Geld da, nur nicht für Geschichte, die bewahrt werden sollte. Traurig, traurig...

    mfG. DG