Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Ritter Fips und seine zwei Burgen

Ritter Fips und seine zwei Burgen

2.024 5

Mondfee Michi


Free Mitglied, VS

Ritter Fips und seine zwei Burgen

Mein Beitrag zur neusten Digiart-Challenge. Hier die Aufgabe:

Digiart- Challenge
XXXVII Ritter Fips

Als Heinz Erhardt-Fan mag ich natürlich auch seine Gedichte-------eines davon besonders:

"Ritter Fips und seine erste Rüstung

Als sie den Ritter Fips im Jahr
elfhundertsiebenzehn gebar,
zog die Mama dem kleinen Mann
als erstes eine Rüstung an,
die sie, bei Nacht und oft ermüdet,
für ihn gelötet und geschmiedet,
damit er gegen allerlei
Gefahren wohlgerüstet sei.

Schlussfolgerung:
Die Rüstung muss, ist man noch klein,
besonders unten rostfrei sein."
©Heinz Erhardt

Versucht den Inhalt dieses Gedichtes bildlich darzustellen-----wie immer sind 3 Versionen erlaubt.
Bemüht Euch, mehr als nur 2 Farben ins Bild zu bringen!
Da ich, als Sensibelchen, kein Blut sehen kann, vermeidet dieses und auch gewaltverherrlichende Szenen!
Das Bild sollte, außer des persönlichen Schriftzugs, keinerlei Text enthalten!
Ich hoffe, dass ich mit meinen Vorgaben Eure künstlerische Freiheit nicht zu sehr einschränke.
Viel Spaß beim Montieren .


Ich hatte erst die falsche Version hochgeladen. Deswegen nochmal kurz gelöscht. Dortige Anmerkungen:

ZeroAltitude, heute um 13:17 Uhr
Über seines Schlosses Brüstung
lehnte Ritter Fips in voller Rüstung
Er verlor zuerst den Halt, und dann sein Leben
Woran er besonders hing.
Der Blechschaden war nur gering.



Blickfänger, heute um 13:19 Uhr
*haha*

der ist ja auch knuffig

C.



Klaus Moser, heute um 13:26 Uhr
der ist wirklich knuffig und genau am Thema !!
gefällt mir gut !!
LG Klaus
Pipiritter Fips der III
Von Klaus Moser
3.04.10, 20:37
10 Anmerkungen




Jürgen-Kurt Wegner, heute um 14:35 Uhr
Supersüß das Thema umgesetzt.

Kommentare 5