Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Olyngo


Free Mitglied

Kommentare 7

  • DerJo-Achim 3. Oktober 2013, 20:48

    Hallo Olyngo,
    die Ausführung lässt auf eine 'ME' schliessen,
    bei den folgenden Modellen (ab ME-Super) fehlte
    dann der Zusatz 'AOCo' (Asahi Optical Company',
    da die Firma auch in 'PENTAX' umbenannt wurde.
    (So, dass war's jetzt aber mit Klugsch... von mir)
    ;-)) ;-))
    Gruß Joachim
  • Olyngo 3. Oktober 2013, 16:43

    @ DerJo-Achim: Sehr aufmerksam.
    Ja, das könnte evtl. doch einen MF- Pentax gewesen sein, leider erinnere ich mich nicht mehr an das Model um es nachzuprüfen.
    Gruß, Olyngo
  • DerJo-Achim 3. Oktober 2013, 14:39

    Äääähm, täusche ich mich jetzt, oder gehört die
    Top-Kappe nicht doch zu einer analogen 'non-Af'
    PENTAX?? Zu Zeiten, da es noch die Prägung
    'AOCo' über dem Namen gab, war AF doch (noch!)
    kein Thema.
    Trotzdem interessant fotografiert!
    Gruß Joachim
  • Engel Gerhard 22. September 2013, 19:32

    @Volkmar... ;-) nicht mal aus vier eine zu machen und uns mit einem Fantasiegebilde zu beglücken :-(
  • Volkmar Kleinfeldt 22. September 2013, 17:39

    Gerhard: Reingelegt!!!
    Gruß Volkmar
  • Olyngo 22. September 2013, 11:18

    Nimmermehr.
    Die Teile die man hier sieht gehören zu 4 verschiedenen analogen AF- Kameras und einem digitalen mini DV Camcorder...
  • Engel Gerhard 22. September 2013, 9:29

    ehh komm... lass den Kopf nicht hängen, die bringst du wieder zusammen..-)
    wenn nicht ... titelgerecht
    LG
    Gerhard

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 578
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera E-P5
Objektiv OLYMPUS M.17mm F1.8
Blende 1.8
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 17.0 mm
ISO 250