Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Beate Pröller


Free Mitglied, Wesseling

Rimini an der Longe

Habe das Bild so bearbeitet das das Pferd nicht mehr so steil im Galopp ist mit (Irfanview) und nachgeschärft da im Galopp sehr schnell wahr und bissl unscharf .Und auf S/w gesetzt Ich hoffe es gefällt euch. Hatte selber die Longe in der Hand und musste mit der anderen Hand irgendwie knipsen

Kommentare 5

  • NRM 3. August 2006, 23:39

    Tolle Aufnahme bei der "Nebentätigkeit"!

    Sehr gut getroffen! Ich sehe nicht, dass das Pferd auf die Vorhand fällt. Die Bergauftendenz ist klar erkennbar!
  • Jü Wei 3. August 2006, 9:26

    sehr schön obwohl ich ja kein sw fan bin aber das bild ist toll
    LG
    Jürgen
  • Jane W 3. August 2006, 8:39

    schöne Bewegunsaufnahme, gefällt mir gut in s/w. Die Longe würde ich wegmachen, müsste hier ohne großen Aufwand gehen....
    Solche Aktionen bei denen man in der einen Hand irgendwelche Zügel, Leinen oder Longen hat sind immer etwas umständlich - dafür ist das Bild echt gut geworden.
    Gruß, Jane
  • Birgit Lehenbauer 2. August 2006, 22:54

    nettes foto!
  • Katharina Ko. 2. August 2006, 22:44

    Ich finde, dass es durch die Bearbeitung so aussieht, als ob das Pferd auf die Vorhand fällt.
    In S/W gefällt mir das Foto gut. Nur schade, dass rechts ein bisschen wenig Platz ist. Allerdings wär das auch ein bisschen viel verlangt gewesen, wenn du "nebenher" noch longiert hast. ;)
    GK