Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Riesenporling-Pano

"Hiiiiah" klang es dezent aus dem dunklen Dickicht. Olaf war ausser Sicht und rief mich schliesslich. Was konnte da sein, ein Baumstumpf mit Schwefelköpfen, ein gutierender Porling, ein Strauss Minihelmlinge? War dann doch eine etwas grössere Einladung mit festlich geschmücktem Stubben!

360-Grad-Panorama - 12 Abschnitte mit 10mm-Fischeye (Canon 8-15mm/4) - Offenblende - ISO 100 - jeweils 30 Sek. Belichtung (puh, lange stillstehen...)

Hier der Spot:



Dann wurde es bald auch dunkel..

Kommentare 17

  • Maria J. 15. September 2013, 9:01

    Ein faszinierender Anblick,
    der durch das breite Format noch erhöht wird!
    Gewaltige Pilzrosetten haben sich hier angesiedelt
    und die beiden Menschlein wirken fast klein daneben .. ,-)
    Eure Begeisterung kann ich mir gut vorstellen ... :-)))
    LG Maria
  • Carl-Peter Herbolzheimer 14. September 2013, 0:43

    *******
    Es ist immer ein Genuss, Deine hervorragenden Bilder zu sehen. Auch diese Aufnahme ist Dir wieder bestens gelungen.

    Gruß Peter
  • Hartmut Bethke 13. September 2013, 22:34

    Danke, Stefan. Dann war es also in diesem Fall entspannter nachts zu foten :)
    LG Hartmut
  • weimaranerfreund 13. September 2013, 22:30

    Anerkennung für das feine Pano und Respekt für die Konzentration der beiden Models!
    Gruß Jens
  • Stefan Traumflieger 13. September 2013, 20:32

    @Hartmut: wir mussten in 4 Abschnitten jeweils 30 Sek. stramm stehen, in der Nachtvariante mit Kunstlicht waren es dann angenehmere 5 Sekunden :-)

    viele Grüsse
    Stefan
  • Rudolf Bindig 13. September 2013, 18:47

    Gelungenes Panorama. In diesem bisher pilzarmen Jahr sprießen die Riesenporlinge besonders intensiv und zahlreich. Mehrere Fotos hier in der Pilzecke belegen dies und auch ich finde ständig neue bei meinen Waldgängen.
    F.G. Rudolf
  • Petespecial 13. September 2013, 18:02

    Hi Stefan, klasse Aufnahme, schöne Pilzansammlung...
    lg pete
  • Stefan Traumflieger 13. September 2013, 17:32

    @Wolfgang: Olaf schaute tatsächlich in Richtung Pilz mit Blick und seiner Kamera. Die Panokamera stand genau zwischen ihm und dem Porling, daher sieht es jetzt in der Verrechnung so aus, als schaut er in die Kamera. Er hätte bei der Aufnahme aus der Achse und weiter rechts platziert werden müssen, doch da standen vor Ort wieder zu viele Bäumchen im Weg.

    viele Grüsse
    Stefan
  • Wolfgang Freisler 13. September 2013, 16:24

    Olaf scheint seine Kamera völlig orientierungslos in die falsche Richtung ausgerichtet zu haben. ;-))
    Ein gigantisches Panorama !
    VG
    Wolfgang
  • Burkhard Wysekal 13. September 2013, 16:13

    Ich war jetzt eine Woche nicht im Wald. Da krieg ich gleich Appetit und muß morgen früh beizeiten los.....
    Ein beeindruckender Fund und sauber panoramisiert......:-)).
    LG, Burkhard
  • vor dem Harz 13. September 2013, 14:49

    tolles pano , stefan und sie scheinen dieses jahr irgendwie extrem groß zu werden.....
    und ihr macht euch doch sehr gut als moddels :-)




    gruß micha
  • der-alte 13. September 2013, 12:34

    Starkes Panorama!!
    Nur die "Modells" müßen noch etwas posen üben!!!
    Klasse gemacht!

    Grüße Peter
  • Wolfgang Nickel 13. September 2013, 11:01

    Hammer, was es alles gibt in der schönen Natur. Das hast Du sehr gut festgehalten, sehr beeindruckend...

    Gruß

    Wolfgang
  • Hartmut Bethke 13. September 2013, 8:51

    Ein Making-Off der besonderen Art. Gefällt mir total gut mit euch beiden Waldschraten. Auch technisch schaut das Panorama hervorragend aus. Ich frage mich nur auf wie vielen der 12 Bilder ihr beide jeweils 30 sec stillstehen musstet. Das ist ebenfalls eine anerkennungswürdige Leistung ;)
    LG Hartmut
  • mag ich 13. September 2013, 7:54

    eindrucksvoll!. so lange belichtet und nicht verwackelt.
  • Mykophile Waldwutz 13. September 2013, 6:25

    Angesichts der Lichtverhältnisse hab ich ja ein Bammel gehabt das da nichts bei rauskommt, aber Du hast es gut gemeistert. Ich schau zwar etwas grimmig, aber das ist erst meine zweiter Einsatz als Panomoddel, das übe ich noch ein bisschen :O))) Ansonsten muss das wohl irgendwie an meine Wand.

    LG Olaf
  • Moonshroom 13. September 2013, 2:16

    Moin Stefan, klasse Ergänzung zu Olafs Bild.
    Technisch spitze, ohne Verzerrungen, und selten so fotogene Riesenporlinge gesehn! :)
    VG --- Bernd