Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karl Zachmann


Pro Mitglied, Bad-Saulgau

Riesenotter mit Beute

Dieser Riesenotter (Giant-Otter) hat einen Fisch erbeutet, den er in kurzer
Zeit verspeist.
Riesenotter sind in den Südamerikanischen Tropen sehr selten geworden.
Selbst im riesigen Amazonasgebiet sind sie nicht oft anzutreffen. Während es
früher die Jagd war, die sie dezimierte, so sind es heute primär Lebensraumzerstörung und insbesondere die Verschmutzung der Flüsse
durch Quecksilber als Folge der Goldgewinnung. Im brasilianischen Pantanal konnten wir in 2008 und auch bei unserer gerade beendeten Tour
in 2013 erfreulicherweise immer wieder einmal eine Familie dieser überaus
bemerkenswerten Tiere beobachten.

Diese Aufnahme stammt vom Rio Cuiaba, Brasilien

Wildlifedoku

Kommentare 9

  • smokeybaer 8. November 2013, 6:39

    das sind Lustige Kerlchen
    Prima wie er seine Beute in den Pfoten
    Hält
    Gruss smokeybaer
  • Wella 16. Oktober 2013, 17:56

    Oh..., den hast Du aber toll erwischt - ich bin begeistert!!!!!
    LG Wella
  • Isabella und Jürgen Sachen 16. Oktober 2013, 16:34

    Da hat aber einer Hunger.
    Schön getroffen.
    LG Jürgen
  • Nikonjürgen 16. Oktober 2013, 10:54

    Klasse Natur-Aufnahme !
    LG Jürgen
  • Vitória Castelo Santos 15. Oktober 2013, 22:11

    Wunderbare Aufnahme die mir sehr Gefällt !!!
    LG Vitoria

  • David H Thomas 15. Oktober 2013, 22:08

    great image - fanstastic detail and pose
  • Bernhard Buchholz 15. Oktober 2013, 20:51

    Das ist für mich richtig gut, tolle Farben und auch die Schärfe sitzt perfekt, klasse mit dem Fisch erwischt

    Gruß Bernhard
  • D. Rio 15. Oktober 2013, 18:52

    Eine super Wildlife-Aufnahme !! Gruß Rio
  • Andreas E.S. 15. Oktober 2013, 16:52

    Sagenhaftes Foto. Einen von den seltenen Riesenottern so nahe beobachten und fotografieren zu können ist ein gewaltiger Glücksfall. Selbst professionelle Tierfilmer, die gewiß mehr Zeit und Möglichkeiten haben als ein Safariteilnehmer bekommen solche Nahaufnahmen selten hin. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Aufnahme.
    LG Andreas

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Pantanal
Klicks 377
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 600.0 mm
ISO 3200