Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

casullpit


Basic Mitglied, Günzburg

Riesenfilament in H-alpha

Servus,

die selektiv eingefärbte Aufnahme eines Filamentes, also einer Protuberanz in der Draufsicht, die eine geschätzte Länge von 300.000 km hat!
Zum Größenvergleich hab ich mal den kleinen Erdendummy eingefügt :)
Wer hat noch gesagt, wie groß und wichtig wir Erdlinge doch sind.....?

Ebenfalls eine Aufnahme vom 02.07.2010, mit Angaben zur Technik:

AR 1084 vom 02.07.2010
AR 1084 vom 02.07.2010
casullpit


vg,
Peter

Kommentare 4

  • casullpit 18. Juli 2010, 14:36

    Servus Bernd,
    ach komm, jetzt sei doch nicht so hart zu mir... :))
    Wir sind hier in der fc, da darf man doch ein biserl "verspielter" sein... :))
    Auch hier vielen Dank für Deine Anmerkung :)
    vg,
    Peter
  • B.Eser 18. Juli 2010, 9:51

    Hallo Peter,
    sehr schön aufgelöst und bearbeitet das riesige Filament. Über Farbe und deplazierter Erde schreib ich lieber nichts.
    Gruss Bernd
  • casullpit 11. Juli 2010, 8:39

    Servus Elsbeth und Bernhard,
    vielen Dank Euch zweien!
    Als ich die Erde einfügte, bin ich selbst ein klein wenig erschrocken und hab den Masstab nochmal nachgerechnet :)))
    Aber das Verhältniss stimmt! Schon ernüchternd gell? :))
    lg,
    Peter
  • Bernhard F. 10. Juli 2010, 23:54

    pooaahh
    das schaut brudal, escht brudal aus. ;-)))))
    von deiner aktuellen sonnenserie die schönste in meinen augen, weil sie unheimlich gut rüber kommt.
    die erde wirkt echt verloren und erhöht den effekt des kleinen erdendaseins enorm. ;-))
    lg bernhard