Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ingeborg K


World Mitglied, Neuss

Riesenbläuling - Himmelsfalter -

Herkunft: Mittel-Amerika, Peru
Futter: Korallenstrauch (Fabaceae), Maranthaceae (Erythrina)

Leider waren die Schmetterlings im Flug so schnell, dass man sie nicht fotografieren konnte, und beim Hinsetzen schlossen sie stets sofort ihre Flügel. Innen erstrahlen diese Schmetterlinge in wunderbar leuchtendem Blau. Trotz der Unschärfe wollte ich diese Schönheit doch zeigen.


Schmetterlingshaus Zoo Krefeld

Kommentare 14

  • Hirschvogel 8. Juli 2012, 18:30

    Du hast einen Morpho peleides fotografiert - ein Exot schau mal hier diesen Link:http://www.schuster-naturfoto.de/index.php?option=com_content&view=article&id=85%3Amorpho-peleides&catid=67&Itemid=23&lang=de

    Mein brauner Falter ist ein Brauner Waldvogel - ein einheimischer Falter.
    Gruß Andreas
  • Christian Landmann 10. August 2010, 21:08

    Der "kleine" begeistert auch mit seiner Farbe. Ich finde auch den Schärfeverlauf schön :)

    LG
    Christian
  • Michael PK 10. August 2010, 11:00

    Was für wunderschöne Farben er hat.War am Wochenende im Harz und da fliegen zum Glück auch noch sehr viele Schmetterlinge umher.
  • Maximilian Koch 9. August 2010, 23:54

    Toll das du auch dahin gefunden hast,, es ist schon beeindruckend wie diese schmetterlinge durch die Luft gleiten.. das problem mit den geschlossenen Flügeln hatte ich genauso..

    LG Thomas
  • Maud Morell 9. August 2010, 22:01

    Tolle Farben hat dein schönes Foto.
    LG Maud
  • hanseat 9. August 2010, 18:18

    Das Bild ist trotzt der kleinen Schwäche in der Schärfe wertvoll.
    Man kann nicht alles haben, denn der Moment kommt so schnell nicht wieder.
    Dann schon lieber ein farblich gutes Bild als nicht abgedrückt zu haben.
    Gruß Gerold
  • Manuel Gloger 9. August 2010, 10:15

    Den Kopf hast Du aber noch richtig scharf erwischt und die schönen blauen Flügel lassen bewegungsunscharf den Flügelschlag erkennen.
    LG Manuel
  • Evelin Ellenrieder 9. August 2010, 9:23

    OK , Du hattest beim Foto mehr Glück als ich, bei Deinem Bild sieht man von dem herrlichem Blau schon ein wenig, Glückwunsch.
    VG Evelin
  • Himmelsstürmer 9. August 2010, 9:14

    Hallo Ingeborg,
    das technisch perfekte Foto ist nicht immer das Maß der Dinge, sondern das was es ausstrahlt und vermittelt. Aus dieser Sicht betrachtet, ist es ein ganz wunderbares Schmetterlingsfoto. Mir ist bekannt, das es außerordentlich schwierig ist, die meist schön bunten Falter in der Haltung, wie man es gerne hätte, zu fotografieren. Mich jedenfalls, spricht dieses Foto an.

    VG Ulli
  • monika huertgen 9. August 2010, 9:01

    Klasse der Schmetterling.Da muss ich auch mal hin.
    LG.Monika
  • delia ... 9. August 2010, 8:52

    Danke für's Zeigen. Wann bekommt man schon mal einen solch schönen Falter zu Gesicht ?
    Dieses Blau ist wirklich zauberhaft.
    lg delia.
  • Anier S. 8. August 2010, 23:22

    Die Farbe ist perfekt
    und ich weiß, wie schnell sie wieder weg sind. Du hast wirklich Glück gehabt, ihn so gut vor die Linse zu bekommen.
    LG von Anier
  • Rosenzweig Toni 8. August 2010, 22:40

    Die Farbe ist einfach überwältigend, da muss man schon mal ein Auge zu drücken, wenn es Technisch nicht so perfekt wird.
    liebe Grüße aus den Bergen.
    Anton
  • Brilu 8. August 2010, 22:23

    Wundervoll sieht Dein Schmetterling aus! LG Brigitte