Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Matthias Besant


Pro Mitglied, Frankfurt

RIESEN-LAUBFROSCH

Neuguinea-Riesenlaubfrosch

Der Riesenlaubfrosch (Litoria infrafrenata) ist eine in Neuguinea und Australien heimische Art der Laubfrösche (Hylidae).

Die Art gehört zu den größten Laubfröschen: Die Weibchen erreichen eine Kopf-Rumpf-Länge von bis zu 12 cm, die Weibchen von bis zu 9 cm. Die Oberseite ist hellgrün oder braun. Ein auffälliger weißer Streifen verläuft entlang der Unterlippe bis zum Ansatz der Vorderbeine, und ein weiterer weißer Streifen findet sich auf der Hinterseite der Hinterbeine. Bei einigen Exemplaren sind diese Streifen eher rosa gefärbt. Der Bauch ist weißlich.

Der Riesenlaubfrosch ist ein Baumbewohner und nachtaktiv. Die Fortpflanzungszeit liegt im Frühling und Sommer, dann legen die Weibchen Klumpen von etwa 200–1000 Eiern in stille und langsam fließende Gewässer wie Regenwaldtümpel oder tiefe, langsam fließende Flüsse. Die Kaulquappen schlüpfen nach 8 Wochen. (Quelle: Wikipedia)

Exotarium
Zoo Frankfurt
02. Aigust 2011

Langnasen-Strauchnatter
Langnasen-Strauchnatter
Matthias Besant

SCHILDKRÖTE
SCHILDKRÖTE
Matthias Besant

Blauer Felsenleguan
Blauer Felsenleguan
Matthias Besant

Kommentare 11

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 1.177
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 100.0 mm
ISO 800