Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

R.Sliwi


World Mitglied, Gladbeck

Richtfunkturm Bremerhaven

Der Richtfunkturm in Bremerhaven ist ein zwischen 1962 und 1965 erbauter,
insgesamt 107,3 Meter hoher Stahlbetonturm (die Antennennadel allein ist ca. 33 Meter hoch,
ihre Spitze befindet sich 113,6 Meter über NN), der zahlreiche Sende- und Empfangsanlagen für Seefunkzwecke, Pegeldatenfunk,
Richtfunkverbindungen zu Radarantennen der Landradarkette der Unter- und Außenweser und Antennen für das AIS-System beherbergt.
Darüber hinaus befinden sich weitere Antennen von Bundes- und Landesbehörden auf dem Turm.
Im 7,50 Meter hohen Turmkopf des Richtfunkturms befindet sich in 59 Metern Höhe ein für den Publikumsverkehr zugänglicher Besucherraum, darüber, in 62,5 Metern Höhe, ein Geräteraum.

Quelle: Wikipedia

Kommentare 4