Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.336 9

Matthias Endriß


Pro Mitglied, Gerolzhofen

Rhön bizarr

Die Zacken des Phonolithgesteins am Pferdskopf, an sich harmlose weiße Wolken und das Gegenlicht der Nachmittagssonne.
Minolta XG-1
Minolta MC 38 mm
Agfa CT precisa 200

Kommentare 9

  • Günther Weber 17. November 2004, 18:39

    Nachträglich der Link, den Google für mich gefunden hat: http://www.rhoenline.de/berg/berg_pferdskopf.html

    Wie klein doch die Welt ist, überall sind FC'ler am Werk :-)
  • Jürgen Hüfner 17. November 2004, 8:49

    @Günther Weber

    Der Autor in mir erkennt seine Texte sofort wieder.
    ;-)

    Das nächtste mal bitte mit Link zur Rhönline...
  • Rainer Schachtschabel 26. Oktober 2004, 23:02

    Hallo Matthias,
    wie Du schon zu recht zu meinem Foto bemerkt hast
    Herbst in Oberalba
    Herbst in Oberalba
    Rainer Schachtschabel

    - in der Rhön ist es immer schön -
    so kann ich Dir beipflichten, was Du mit Deinem Foto hier untermauerst. Ich liebe auch ganz besonders die Gegenlichtaufnahmen, die einen ganz besonderen Reiz beinhalten. Farben werden reduziert und es kommt bei einer guten Aufnahme (so wie bei dieser) das Wesentliche in den Vordergrund. Das Licht und der Stein.
    Viele Grüße
    Rainer
  • Petra. W. 22. Oktober 2004, 21:30

    Eine faszinierende Wolkenstimmung und ein schöner Farbkontrast, der die Rhön wie eine Silhouette erscheinen lässt.

    LG
    Petra
  • Manfred Fiedler 22. Oktober 2004, 17:01

    K L A S S E ! Ich liebe solche BIlder!
    LG Manni
  • Sonja D. 21. Oktober 2004, 23:01

    Schön...!
    LG Sonja
  • Günther Weber 21. Oktober 2004, 19:27

    Der Philosoph in mir denkt nach, warum das wohl Pferdskopf heißen könnte. Das hat mit einem solchen doch selbst bei konsequentem Alkoholkonsum keine Ähnlichkeit. Den Namen wird sich schon irgend so ein Schafskopf ausgedacht haben.

    Der Oberlehrer in mir räumt ein, daß dieser Berg zwar ein Gipfelkreuz besitzt, dieses steht aber gar nicht auf dem Gipfel. Man nennt es also Beinahe - Gipfel - Kreuz.

    Dem Hobbysurfer denkt sofort daran: Google weiß alles :-)

    Dem Buddy in mir fallen nur die Standardfloskeln ein: Schönes Foto, herrliche Wolkenstimmung, feiner Hell-Dunkel-Kontrast.

  • Der Dicke II 21. Oktober 2004, 18:38

    ich habs eben selbst mal mit s/w probiert. hattest recht mit der farbversion. s/w kommt da nicht so gut.
    ;-)
  • Der Dicke II 21. Oktober 2004, 18:20

    das hat was...
    in der rüa iss halt doch schö. ;-))
    hastes mal in s/w probiert? das motiv hier schreit fast danach. aber in farbe isses halt dann doch schon wieder außergewöhnlich. ich überleg nochmal ... ;-)