Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Rhingia campestris

Rhingia campestris

750 25

Hans-Wilhelm Grömping


Free Mitglied, Borken

Rhingia campestris

...die Schnauzenschwebfliege oder Kegelfliege ist eine in Mitteleuropa weit verbreitete Schwebfliegenart, die in diesem Jahr ausgesprochen häufig war. Durch das schnabelförmig vorgezogene Gesicht ist diese Schwebfliege mit den rostroten Fühlern kaum zu verwechseln. Die Schnauzenschwebfliege wird 8-11 mm lang, kommt von April bis September mit einem Höhepuinkt im Mai vor. Die Larven entwickeln sich im Kuhdung, dass heißt, die Fliegen sind in ländlichen Räumen mit Viehzucht besonders häufig.

Infos zu dieser Schwebfliege im Naturlexikon: http://www.natur-lexikon.com/Texte/HWG/002/00156-Schnauze-Schwebfliege/HWG00156-Schnauze-Schwebfliege.html

Kommentare 25

  • Gerd Petzold 28. August 2005, 10:22

    Ein gutes Makro mit informativem Text.
    LG Gerd
  • Rainer Switala 11. August 2005, 11:42

    in ehrlich habe sie noch nicht gesehen oder ist mir nicht aufgefallen
    mir gefällt der schärfeverlauf so wie er ist
    klasse makro mit guter info
    gruß rainer
  • Leander S. 11. August 2005, 0:21

    Seh ich heute zum ersten Mal diese Schwebfliege mit der großen Nase :-) Tolle Freistellung und Farben. Der knappe Schärfeverlauf gefällt mir als Gestaltungsmittel sehr.
    LG Leander
  • Ludger Hes 10. August 2005, 23:23

    ein wunderschönes Makro von dieser Schnauzenschwebfliege. Schnauze und den Rest der Fliege hast Du messerscharf erwischt. Auch Freistellung und Bildaufbau sind wie gewohnt klasse. :-)
    LG, Ludger
  • Edeltraud Vinckx 10. August 2005, 21:42

    wow, diese Art habe ich noch nie gesehen...du schaffst es immer wieder neue unbekannte Arten aufzunehmen...Glückwunsch zu der klasse Makroaufnahme...
    lg edeltraud
  • Wilfried Damrau 10. August 2005, 21:23

    Erstklassig. Ein Nashorn mit Flügeln. Kannte ich auch noch nicht

    lg Wilfired
  • Monika Paar 10. August 2005, 19:36

    ein markantes gesicht hat sie - ich weiß trotzdem nicht, ob ich eine solche schwebefliege schon persönlich kennengelernt habe... mir sind sie meist zu schnell :-))
    der schärfebereich ist nach meinem geschmack genau richtig!
    lg
    monika
  • jeverman 10. August 2005, 18:58

    Die Schwebfliege mag weit verbreitet sein, aber Bilder solcher Qualität von ihr eindeutig nicht.
    SpitzenMakro!!

    LG Andreas
  • circlelight 10. August 2005, 17:33

    Alles schon wieder gesagt, tolles Foto...
    Liebe Grüße Carl
  • Belfo 10. August 2005, 15:54

    Im ersten Moment dachte ich, die hätte ich auch irgendwo im Archiv, aber getäuscht - das ist doch was ganz anderes ...

    ... also kann ich jetzt mal behaupten, dass ich diese Schwebefliege noch nicht gesehen habe (und ich wohne auf dem Land) :-)
  • Belfo 10. August 2005, 15:51

    Wirklich sehr interessant und informativ!
    Gruß Hans
  • Karl Knerr 10. August 2005, 14:56

    Sauberes Makro!
    An der hab ich mich auch schon öfter versucht...
    LG Kalle
  • Angela J. 10. August 2005, 13:52

    Muss gestehen, die hab ich vorher so noch nie gesehen. echtklasse!
    Danke auch für die Info!
    LG Angela
  • Volker Mohnhaupt 10. August 2005, 13:47

    Habe ich noch nie gesehen, aber jetzt wo ich sie kenne werde ich mal danach ausschau halten.
    LG Volker
  • Jürgen Gräfe 10. August 2005, 13:42

    Erst mal, toll abgelichtet. Und dann: ich habe so eine noch nie bewusst gesehen.
    Da sieht man mal wieder, dass man mit Makro eine besondere Welt entdecken kann :-)
    lG
    Jürgen