Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
250 2

Clemens Fischer


Basic Mitglied, Stromberg

Rheingold 1

Licht-angeln am Rhein.
Dämmerung, Stativ, B, f16(oder so),
ca 10 minuten, Taschenlampe,
Yashica FX 3, 28 mm.

Kommentare 2

  • Clemens Fischer 2. September 2001, 0:41

    @Bernhard
    Erstmal: das Foto sieht hier ja furchtbar aus, so hatte ich mein Rheingoldbild gar nicht mehr in Erinnerung.Total zerbröselt in der Mitte....
    also: Sylvester abend, 10 Grad minus, das stille Wasser des Rheins begann zu zu frieren (Duden?) , im Vordergrund ist ein "Wackerstein" vom Ufer, ausgeleuchtet mit einer Taschenlampe,
    Stativ, 28 mm, f 22, Tiefenschärfe ausgereizt, Belichtungszeit ca eine Zigarettenlänge.
  • Bernhard Blumöhr 1. September 2001, 22:21

    was ist das in der Mitte vom Bild? (Baum?) interssantes Foto.
    Im unteren Teil finde ich es am meerkwürdigsten. Was ist das?

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 250
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz