Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
601 7

sal del mar


Free Mitglied, zwischen Donau und Bodensee

Kommentare 7

  • Ingo Panse 20. Februar 2012, 8:37

    Hallo Frank,
    ich hatte so ähnliche Gedanken wie Bernd!
    Der obere Teil könnte tatsächlich weg. Die Vorort-Verhältnisse kenne ich natürlich nicht, um zu sagen: "Suche einen anderen Standpunkt." Die Location ist natürlich klasse. Sicher machst Du bei Gelegenheit noch eine andere Variante des Motiv's.
    VG Ingo!

    Neuer Sendetermin.
    - Der alte Gutshof -
    - Der alte Gutshof -
    Ingo Panse

  • Moonshroom 16. Januar 2012, 10:14

    Na gut, dann muss halt halb Schaffhausen platt gemacht werden... ;-))
  • sal del mar 16. Januar 2012, 0:13

    @Moonschroom

    Bernd, um das Ding zu renaturieren müsste man halb Schaffhausen platt machen. Das sichtbare Gebäude hat wenigstens keine Leuchtreklame dran und ist bei weitem nicht das häßlichste...

    Ne, ich muß da irgendwann mal bei Vollmond nach 23:XX Uhr hin, wenn die Beleuchtung abgeschaltet ist, diesmal hat mir nur meine vergessene Mütze einfach einen Strich durch die Rechnung gemacht, da es mir definitiv zu kalt um die Ohren geblasen hat.

    @Kevin

    Danke für's Kompliment.


    Gruß Frank
  • K. Gretschel 15. Januar 2012, 14:22

    Ich finde es klasse so wie es ist. Ich sehe keine ungünstigen Verhältnisse, nur gelungene hell-dunkel-Kontraste.

    VG Kevin
  • Moonshroom 15. Januar 2012, 1:54

    ...das hast DU gesagt! :-))

    Wenn noch Umgebungslicht vorhanden ist, verringert sich die Belichtungszeit und die Flutlichter knallen nicht so rein.

    Die Gebäude sollte man entfernen, und weiträumig renaturalisieren, damit es ein fototauglicheres Motiv wird :-)
  • sal del mar 14. Januar 2012, 23:28

    Hallo Bernd,

    zur blauen Stunde ist die Flutlichtanlage leider immer schon an.

    Eigentlich hatte ich an diesem Tag vor noch etwas in die Berge zu fahren, aber der Himmel ist zugegangen und da der Rheinfall gerade am Weg lag, hab ich halt mal versucht was draus zu machen, leider hatte ich meine Mütze nicht dabei, weshalb es mir dann auch noch zu kalt um die Ohren wurde

    Und vom Rheinfall gibts schon so viel schlechte Bilder, daß eines mehr auch nicht schadet....

    Gruß Frank
  • Moonshroom 14. Januar 2012, 23:11

    Schaut aus wie Schnee, oder Milchschaum.
    Die beleuchten den Bach ja ziemlich massiv, was für fotografisch ungünstige Verhältnisse sorgt. Ich denke, das ist eher ein Motiv für die Blaue Stunde, aber aus der Situation hast du das beste gemacht.
    VG --- Bernd